Die Rangliste vom Abendschwinget Baar


Roman Spirig
Schwingen / 17.06.18 17:39

Marcel Bieri gewann an diesem Wochenende das Abendschwinget vor 800 Zuschauern in Baar. 

Alpin-Weltcup-Stand: 1. Benjamin Karl (AUT) 2120. 2. Galmarini 2040. 3. Roland Fischnaller (ITA) 1990. Ferner die Schweizer: 14. Caviezel 909.

Frauen: 1. Selina Jörg (GER). 2 Natalia Sobolewa (RUS). 3. Cheyenne Loch (GER). Ferner die Schweizerinnen (im 1/8-Final out): 9. Julie Zogg. 10. Ladina Jenny. 14. Nicole Baumgartner. - Out in der Qualifikation: 24. Patrizia Kummer. 27. Larissa Gasser. 28. Jessica Keiser. - 39 klassiert.

Alpin-Weltcup-Stand: 1. Nadya Ochner (ITA) 2050. 2. Ester Ledecka (CZE) 1800. 3. Sabine Schöffmann (AUT). Ferner: 6. Zogg 1670. 11. Kummer 960. 15. Jenny 872.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Im Thurgau dürfen in Zukunft bereits Zehnjährige fischen
Schweiz

Im Thurgau dürfen in Zukunft bereits Zehnjährige fischen

Im Kanton Thurgau sollen in Zukunft bereits Zehnjährige fischen dürfen, sofern sie eine Prüfung abgelegt haben. Der Grosse Rat stimmte am Mittwoch in erster Lesung einer Senkung der Altersgrenze zu. Diese liegt bisher bei 14 Jahren.

Schweiz

"Haarsträubendes entdeckt" - Thurgau schliesst mehrere Testzentren

Seit der Einführung der Covid-Zertifikatspflicht schiessen im Kanton Thurgau Testzentren aus dem Boden. Bei Kontrollen hat der Kanton zum Teil Haarsträubendes entdeckt, wie Gesundheitsdirektor Urs Martin am Mittwoch im Grossen Rat sagte. Mehrere Testzentren wurden geschlossen.

Durchsuchungsbericht: Tödliche Filmwaffe enthielt Patrone
International

Durchsuchungsbericht: Tödliche Filmwaffe enthielt Patrone

Drei Tage nach dem Tod von Chef-Kamerafrau Halyna Hutchins durch eine versehentlich ausgelöste Requisitenwaffe an einem Western-Set in New Mexiko hat die Polizei Details aus zwei Untersuchungsberichten veröffentlicht.

Zürich will Fachtagung Velo-City 2024 durchführen
Schweiz

Zürich will Fachtagung Velo-City 2024 durchführen

Die Stadt Zürich bewirbt sich als Austragungsort für die Velo-City-Konferenz 2024. Vom Erfahrungsaustausch soll die Veloförderung in der Stadt profitieren. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat für die Durchführung dieser Tagung einen Kredit von 3 Millionen Franken.