Die Spitzenpaarungen am Ob- und Nidwaldner Kantonalen


Eliane Schelbert
Schwingen / 05.05.22 17:25

Mit Spannung darf das Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest erwartet werden. Dieses wird auf Radio Central und TV Central am Sonntag live übertragen. Die Spitzenpaarungen sind nun bekannt. Benji von Ah trifft auf Alex Schuler, Andi Imhof auf Christian Gerber und Sven Schurtenberger auf Kilian von Weissenfluh.

Die Spitzenpaarungen am Ob- und Nidwaldner Kantonalen (Foto: KEYSTONE /  / )
Die Spitzenpaarungen am Ob- und Nidwaldner Kantonalen

Das 117. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest hat es in sich. Diesmal wird es in Kerns ausgetragen. Die Schwingerfreunde dürfen sich wie gewohnt gleich beim Anschwingen auf ein Spektakel freuen. Die Spitzenpaarungen sind nun bekannt:

Sven Schurtenberger*** - Kilian von Weissenfluh***
Andi Imhof*** - Christian Gerber***
Benji von Ah*** - Alex Schuler***
Reto Nötzli*** - Erich Fankhauser***
Fritz Ramseier** - Remo Vogel**
Ueli Rohrer** - Roman Fellmann**
Adrian Steinauer** - Damian Egli**
Stefan Arnold** - Dominik Waser** 


Das Festprogramm

 

Sonntag, 8. Mai 2022

06:00 Uhr Eröffnung Kassen und Festbetrieb
06:30 Uhr Kampfrichtersitzung im Schulhaus Sidern
07:00 Uhr Besammlung der Schwinger auf dem Schwingplatz
07:30 Uhr Anschwingen
11:00 Uhr Apéro Ehrenmitglieder, Ehrengäste und Sponsoren
11:30 Uhr Mittagessen Schwinger im Windrad
11:45 Uhr Mittagessen Bankett Dossenhalle
13:15 Uhr Fortsetzung des Schwingens
14:30 Uhr Kranzausstich
15:45 Uhr Preisverteilung beim Gabentempel für die Schwinger,
welche nicht im Ausstich sind
16:15 Uhr Rangverkündigung Steinstossen beim Gabentempel
16:30 Uhr Schlussgang
18:00 Uhr Rangverkündigung und Kranzabgabe in der Dossenhalle,
anschliessend musikalische Unterhaltung mit Echo vom Loiwital

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kanada will 1,2 Milliarden Euro in Klimaanpassung investieren
International

Kanada will 1,2 Milliarden Euro in Klimaanpassung investieren

Kanadas Regierung hat am Donnerstag einen Plan vorgestellt, demzufolge umgerechnet etwa 1,2 Milliarden Euro in die Anpassung an den Klimawandel investiert werden sollen.

Bund ordnet schweizweite Massnahmen gegen Vogelgrippe an
Schweiz

Bund ordnet schweizweite Massnahmen gegen Vogelgrippe an

Der Bund hat schweizweite Massnahmen gegen die Vogelgrippe angeordnet. Dies teilte das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) am Donnerstag mit. Zuvor war die Tierseuche in einer privaten Tierhaltung im Kanton Zürich aufgetreten.

Mauro Caviezels langer Weg zurück
Sport

Mauro Caviezels langer Weg zurück

Mauro Caviezel ist wieder da. Der 34-jährige Bündner kehrt nach langer Pause wegen Sehstörungen auf die Rennpiste zurück.

Der Durchschlag im Tunnel Val Alpetta ist geschafft
Schweiz

Der Durchschlag im Tunnel Val Alpetta ist geschafft

Ein weiterer Meilenstein im Ausbau der Samnaunerstrasse ist geschafft: Heute Donnerstag um 10 Uhr erfolgte der Durchschlag im Tunnel Val Alpetta. Die Inbetriebnahme des Tunnels ist für den Sommer 2024 vorgesehen.