Die Uhren wurden in der Nacht um eine Stunde vorgestellt


Roman Spirig
Schweiz / 31.03.19 12:53

In der Schweiz gilt wieder die Sommerzeit. Um Punkt 2.00 Uhr wurden die Uhren in der Nacht auf Sonntag um eine Stunde auf 3.00 Uhr vorgestellt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Luzerner Regierung soll Strategie zur Klimakrise erarbeiten
Regional

Luzerner Regierung soll Strategie zur Klimakrise erarbeiten

Der Luzerner Regierungsrat soll aufzeigen, wie der Kanton die CO2-Emissionen einschränken und sich vor den Folgen des Klimawandels schützen könnte. Von zu starken Eingriffen, etwa ein Netto-Null-Ziel für 2030, hält der Kantonsrat aber nichts.

Macht-Demonstration am Gotthard! Leader Egan Bernal baut seine Führung aus
Sport

Macht-Demonstration am Gotthard! Leader Egan Bernal baut seine Führung aus

Egan Bernal war auch in der zweiten Bergetappe der Tour de Suisse der stärkste Fahrer unter den Favoriten. Und im Gegensatz zum Vortag reichte es dem Leader auf dem Gotthardpass auch zum Tagessieg.

Stadt Zug will Defizitgarantie für Familienhilfe verlängern
Regional

Stadt Zug will Defizitgarantie für Familienhilfe verlängern

Der Zuger Stadtrat will den Verein Familienhilfe Kanton Zug weiterhin unterstützten. Er beantragt dem Parlament, für die Jahre 2020 bis 2023 eine jährliche Defizitgarantie von 80'000 Franken zu bewilligen.

Wir suchen die Grillhelden 2019!

Wir suchen die Grillhelden 2019!

Sommerzeit ist Grillzeit. Radio Central sucht in Zusammenarbeit mit Weber und Hornbach die Grillhelden 2019. Grillfreunde, Grillexperten und solche, die es werden wollen: ran an den Grill! Meldet euch für unseren Live-Grill-Wettkampf an, zeigt was ihr könnt und gewinnt Hornbach-Gutscheine im Wert von bis zu CHF 1'500.00. Habt ihr das Zeug zum Grillhelden 2019?