Die Zahl der Arbeitslosen in der Zentralschweiz sinkt im Juli


Roman Spirig
Regional / 09.08.19 11:08

In der Zentralschweiz sind im Juli 2019 weniger Arbeitslose gemeldet gewesen als im Juni. Die Zahl der bei den Arbeitsämtern gemeldeten Stellensuchenden ist von 6210 um 184 auf 6026 zurückgegangen. Eine Ausnahme macht Zug.

Die Zahl der Arbeitslosen in der Zentralschweiz sinkt im Juli (Foto: KEYSTONE / MARTIN RUETSCHI)
Die Zahl der Arbeitslosen in der Zentralschweiz sinkt im Juli (Foto: KEYSTONE / MARTIN RUETSCHI)

In Zug hat die Zahl der arbeitslos gemeldeten Personen von Juni auf Juli um 24 auf 1313 zugenommen. Die Arbeitslosenquote stieg von 1,8 auf 1,9 Prozent. Zug hat die höchste Arbeitslosenquote der Zentralschweiz, sein Wert liegt aber noch unter dem Schweizer Durchschnitt von 2,1 Prozent.

In allen anderen Kantonen der Zentralschweiz nahm die Arbeitslosenquote ab oder blieb stabil. In Luzern sank die Quote von 1,5 auf 1,4 Prozent, in Obwalden von 0,7 auf 0,6 Prozent. In Schwyz (1,0 Prozent), Uri (0,9 Prozent) und Nidwalden (0,7 Prozent) blieben die Quoten unverändert.

Zahlenmässig am meisten Arbeitslose gibt es mit 3340 in Luzern (-173). In Schwyz sind es 888 (-18). Uri, Ob- und Nidwalden haben deutlich weniger als je 200 Arbeitslose. In Ob und Nidwalden sank die Zahl leicht, in Uri nahm sie um 2 Personen zu.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Das Festprogramm in Zug
Schwingen

Das Festprogramm in Zug

Fahnenempfang, Festumzug, Anschwingen, Public Viewing, Konzerte, Sunshine Hit Mix Party. Hier git es die Übersicht über das Festprogramm am ESAF.

Zweifel an internen Abläufen - SBB muss Zugtüren ersetzen
Schweiz

Zweifel an internen Abläufen - SBB muss Zugtüren ersetzen

Anfang August war ein SBB-Zugbegleiter wegen einer defekten Türsteuerung tödlich verletzt worden. Nun reagiert der Bund: Er verpflichtet die SBB, für das sichere Funktionieren der Türen zu sorgen. Zudem muss das Unternehmen seine Abläufe unter die Lupe nehmen lassen.

E-Biker verunfallt in Ballwil in einem Kreisel
Regional

E-Biker verunfallt in Ballwil in einem Kreisel

Der Fahrer eines Elektrovelos hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Ballwil Verletzungen zugezogen. Der 58-Jährige befuhr einen Kreisel. Als er diesen verlassen wollte, stürzte er auf der rutschigen Fahrbahn.

Schwingen ESAF Live auf Radio Central
Schwingen

Schwingen ESAF Live auf Radio Central

Radio Central berichtet durchgehend 2 Tage live vom Fest. Hier seht und hört ihr unsere Reporter live und bekommt Direkt-Eindrücke vom grössten Fest, dass Zug je geshen hat.