Diebe brechen in Luzerner Hotel ein


Roman Spirig
Regional / 06.11.18 13:06

Das Hotel "Fox" an der Neustadtstrasse in Luzern wurde Opfer von Einbrechern: Unbekannte sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag eingebrochen und haben das Bargeld aus der Tageskasse gestohlen.

Diebe brechen in Luzerner Hotel ein
Diebe brechen in Luzerner Hotel ein

Die Täter durchsuchten sämtliche Büroräumlichkeiten und beschädigten diverse Türen, um in die Räume zu gelangen, wie die Luzerner Polizei heute Dienstag veröffentlicht. Der Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken.

Für mehr News - hier klicken

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Streit auch ohne Trump: US-Konflikt mit China überschattet Gipfel
International

Streit auch ohne Trump: US-Konflikt mit China überschattet Gipfel

Beim Apec-Gipfel liefern sich die USA und China einen Streit auf offener Bühne - auch ohne Donald Trump. Die kleineren Staaten fürchten, dass der Krach zu ihren Lasten geht. Nicht einmal eine Abschlusserklärung kommt in diesem Jahr zustande.

Capela siegt erneut, Sefolosha wieder nur Zuschauer
Sport

Capela siegt erneut, Sefolosha wieder nur Zuschauer

Die Houston Rockets nehmen nach einem schlechten Saisonstart langsam Fahrt auf. Das 132:112 zuhause gegen die Sacramento Kings war für das NBA-Team des Schweizers Clint Capela bereits der vierte Sieg in Folge.

Immer weniger Fische im Bodensee - Sind Aquakulturen die Rettung?
Regional

Immer weniger Fische im Bodensee - Sind Aquakulturen die Rettung?

Für Laien klingt es bizarr: Weil der Bodensee so sauber geworden ist, gibt es immer weniger Fische. Muss der See jetzt wieder schmutziger werden – oder gibt es andere Wege?

Biel - Davos: Davos dreht Spiel nach 0:2-Rückstand
Regional

Biel - Davos: Davos dreht Spiel nach 0:2-Rückstand

Der HC Davos scheint in der ersten Nationalmannschaftspause doch Aufwind gefunden zu haben. Nach einer (unbelohnten) halbwegs gelungenen Leistung gegen Lausanne (0:1) am Freitag steigerte sich der HCD 24 Stunden später bei Leader Biel zu einem 7:2-Sieg.