Dimitri Oberlin geht in die 3. Bundesliga


News Redaktion
Sport / 26.01.21 11:39

Dimitri Oberlin hat einen neuen Verein gefunden. Der 23-jährige Stürmer einigt sich mit Bayern München auf einen Vertrag bis Ende Saison.

Dimitri Oberlin startet in München einen Neuanfang (FOTO: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)
Dimitri Oberlin startet in München einen Neuanfang (FOTO: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Oberlin wird bei den Amateuren des deutschen Meisters in der 3. Bundesliga zum Einsatz kommen. Oberlin hatte Anfang Dezember seinen Vertrag mit dem FC Basel aufgelöst.

Oberlin war 2017 leihweise von Salzburg zu den Baslern gestossen, wurde dort aber bald nicht mehr glücklich. Es folgten für den gebürtigen Kameruner leihweise Engagements bei Empoli und dem belgischen Klub Zulte Waregem, ehe er im Sommer 2020 wieder nach Basel zurückkehrte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

SAK passte Vergütung an - Regierung weist Kritik zurück
Schweiz

SAK passte Vergütung an - Regierung weist Kritik zurück

In einem Vorstoss aus dem St. Galler Kantonsrat sind die St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke (SAK) für tiefe Einspeisevergütungen für Solarstrom kritisiert worden. Inzwischen wurde der Tarif angepasst und die Regierung sieht keinen weiteren Handlungsbedarf.

Fiala trifft, Assist für Timo Meier
Sport

Fiala trifft, Assist für Timo Meier

Kevin Fiala erzielt beim 5:1-Sieg der Minnesota Wild auswärts gegen die Arizona Coyotes sein siebtes Saisontor in der NHL. Timo Meier von den San Jose Sharks lässt sich einen Assist gutschreiben.

Grosso muss in dieser Woche noch liefern
Sport

Grosso muss in dieser Woche noch liefern

Sion - Lugano und Zürich - Luzern sind die Spiele, mit denen die 23. Runde der Super League abgeschlossen wird. Für Sions Cheftrainer Fabio Grosso könnte es einer der letzten Einsätze sein.

Schweizer Freud und Leid zum EM-Auftakt
Sport

Schweizer Freud und Leid zum EM-Auftakt

Lea Sprunger über 400 m und Selina Rutz-Büchel über 800 m erreichen an den Hallen-Europameisterschaften im polnischen Torun die Halbfinals.