Dimitrov schaltet topgesetzten Medwedew aus


News Redaktion
Sport / 14.10.21 06:41

Grigor Dimitrov sorgt im Masters-1000-Turnier in Indian Wells, Kalifornien, für die grosse Überraschung. Der Bulgare schlägt im Achtelfinal den topgesetzten Russen Daniil Medwedew in drei Sätzen.

Grigor Dimitrov siegt gegen den topgesetzten Daniil Medwedew nach klarem Rückstand (FOTO: KEYSTONE/AP/Mark J. Terrill)
Grigor Dimitrov siegt gegen den topgesetzten Daniil Medwedew nach klarem Rückstand (FOTO: KEYSTONE/AP/Mark J. Terrill)

Das fünfte Duell der beiden nahm vorerst den erwarteten Verlauf. Medwedew führte nach dem gewonnenen ersten Satz im zweiten mit Doppelbreak 4:1 und schien auf dem Weg zu einem sicheren Sieg. Doch dann drehte Dimitrov, die Nummer 28 im Ranking, in dem Masse auf, wie der US-Open-Sieger abbaute. Der Bulgare gewann acht Games hintereinander und liess sich danach nicht mehr vom Weg zum 4:6, 6:4, 6:3-Erfolg abbringen.

Dimitrov, der vor vier Jahren nach seinem unerwarteten Triumph bei den ATP Finals in London die Nummer 3 der Welt war, trifft nach seinem zweiten Sieg gegen Medwedew im Viertelfinal auf den Polen Hubert Hurkacz.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Das Militär putscht im Sudan: Dringlichkeitssitzung im Sicherheitsrat
International

Das Militär putscht im Sudan: Dringlichkeitssitzung im Sicherheitsrat

Nach dem Putsch im Sudan will der UN-Sicherheitsrat sich am Dienstag in einer Dringlichkeitssitzung mit der Lage in dem ostafrikanischen Land beschäftigen.

Regierungsrat muss zu Gratistests für Junge Stellung beziehen
Schweiz

Regierungsrat muss zu Gratistests für Junge Stellung beziehen

Der Zürcher Regierungsrat muss innerhalb von fünf Wochen Stellung dazu beziehen, ob er kostenlose Corona-Tests für unter 25-Jährige sinnvoll fände oder nicht. Der Kantonsrat hat am Montag ein entsprechendes SVP-Postulat für dringlich erklärt.

Polizei löst illegales Treffen von Autoposern in Dübendorf auf
Schweiz

Polizei löst illegales Treffen von Autoposern in Dübendorf auf

Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag in Dübendorf ZH ein illegales Treffen von Autoposern aus der ganzen Schweiz aufgelöst. Vier Fahrzeuge wurden wegen verbotenen Tunings stillgelegt.

Schüsse in Einkaufszentrum in Idaho - mindestens zwei Tote
International

Schüsse in Einkaufszentrum in Idaho - mindestens zwei Tote

Mindestens zwei Menschen sind in einem Einkaufszentrum im US-Bundesstaat Idaho erschossen worden.