Djokovic und Nadal stehen mit Serbien und Spanien in den Halbfinals


Roman Spirig
Sport / 10.01.20 12:56

Nach Russland und Gastgeber Australien schaffte es auch Novak Djokovic mit Serbien und Rafael Nadal mit Spanien bei der Premiere des ATP Cups in die Halbfinals.

Djokovic und Nadal stehen mit Serbien und Spanien in den Halbfinals (Foto: KEYSTONE / AP / Steve Christo)
Djokovic und Nadal stehen mit Serbien und Spanien in den Halbfinals (Foto: KEYSTONE / AP / Steve Christo)

Während Djokovic seinem Land den entscheidenden Punkt gegen Kanada im Einzel sicherte, korrigierte Nadal seine Einzel-Niederlage mit einem Sieg im Doppel gegen Belgien.

Es war ein Abend der Premieren für Novak Djokovic am ATP Cup. Erstmals musste der 32-jährige Serbe am Länder-Turnier einen Satz abgeben, erstmals einen Rückstand korrigieren und erstmals stand er über zweieinhalb Stunden auf dem Platz. Am Ende des langen Tages stand für den Weltranglistenzweiten allerdings der 4:6, 6:1, 7:6 (7:4)-Sieg über den Kanadier Denis Shapovalov, der Serbien vorzeitig das Halbfinal-Duell gegen Russland sicherte.

Weil vor Djokovic bereits Dusan Lajovic seine Einzelpartie gegen Félix Auger-Aliassime (6:4, 6:2) gewinnen konnte, stand Serbien bereits vor dem Doppel als Sieger fest.

Das letzte Halbfinal-Ticket sicherte sich Spanien dank einem 2:1 gegen Belgien. Die von Rafael Nadal angeführten Spanier sicherten sich den entscheidenden Punkt im Doppel. Die Weltnummer 1 setzte sich an der Seite von Pablo Carreño Busta gegen das Duo Sander Gille/Joran Vliegen 6:7 (7:9), 7:5, 10:7 durch.

Zuvor hatte Nadal überraschend sein Einzel gegen den Weltranglisten-Elften David Goffin 4:6, 6:7 (3:7) verloren. Sein spanischer Teamkollege Roberto Bautista Agut hatte mit dem 6:1, 6:4 gegen Kimmer Coppejans für die Führung gesorgt. Im Halbfinal am Samstag treffen die Spanier nun auf Gastgeber Australien.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Federers Suche nach der Topform
Sport

Federers Suche nach der Topform

Roger Federer erreichte dank einem 4:6, 6:1, 6:2, 6:2 gegen Marton Fucsovics aus Ungarn seinen 15. Viertelfinal am Australian Open, womit er John Newcombe als Rekordhalter ablöste. Vollends zu überzeugen vermochte der Schweizer im bisherigen Turnierverlauf noch nicht.

Seedorf: SVP Schweiz für Begrenzung der Zuwanderung und der Wölfe
Regional

Seedorf: SVP Schweiz für Begrenzung der Zuwanderung und der Wölfe

Die SVP hat sich auf die Abstimmung vom 17. Mai zu ihrer Begrenzungsinitiative eingestimmt. Mit der Beseitigung der Personenfreizügigkeit mit der EU und damit der Begrenzung der Zuwanderung könnten viele Probleme gelöst werden, erklärten Parteiexponenten am Samstag.

Herr und Frau Schweizer lieben Ferienwohnungen in der Heimat
Schweiz

Herr und Frau Schweizer lieben Ferienwohnungen in der Heimat

e-domizil, der grösste Schweizer Online-Vermittler von Ferienwohnungen und Ferienhäusern verbucht für das Jahr 2019 erneut steigende Buchungszahlen für das Reiseland Schweiz. Zu den Gewinnern gehören vor allem Vermieter mit Nischenprodukten in den bekannten Ferienregionen wie in Graubünden, Tessin und dem Berner Oberland.

Eintrag ins Guinness-Buch mit Zuger Kirschtorte erbacken
Regional

Eintrag ins Guinness-Buch mit Zuger Kirschtorte erbacken

Die wohl grösste Zuger Kirschtorte der Welt hat am Samstag in Zug so manchen Magen gefüllt. Eine örtliche Confiserie strebte mit der Produktion des 241 Kilogramm schweren Zuckerbackwerks einen Eintrag im Guinness-Buch an.