"Dorian" schwächt sich zu Hurrikan der Kategorie zwei ab


Roman Spirig
International / 03.09.19 17:54

Nachdem "Dorian" auf den Bahamas schwere Schäden angerichtet hat, hat sich der Sturm inzwischen zu einem Hurrikan der Kategorie zwei abgeschwächt. Das Nationale Hurrikan-Zentrum teilte heute mit, der Wirbelsturm entwickle derzeit Windböen mit einer Geschwindigkeit von 175 Kilometern pro Stunde.

Dorian schwächt sich zu Hurrikan der Kategorie zwei ab (Foto: KEYSTONE / AP / Joe Burbank)
Dorian schwächt sich zu Hurrikan der Kategorie zwei ab (Foto: KEYSTONE / AP / Joe Burbank)

Das liegt ganz knapp unterhalb der Schwelle zu einem Hurrikan der Kategorie drei. Insgesamt gibt es fünf solcher Stufen. Die Experten mahnten jedoch, der Sturm sei weiterhin extrem gefährlich.

Der Hurrikan hatte am Wochenende die Bahamas erreicht und dort am Sonntag und Montag schwere Schäden angerichtet. Zum Zeitpunkt seiner Ankunft in dem karibischen Inselstaat gehörte er mit Windgeschwindigkeiten von fast 300 Kilometern pro Stunde zu den Wirbelstürmen der gefährlichsten Kategorie fünf.

Zuletzt bewegte sich der Hurrikan sehr langsam - mit einem Tempo von nur vier Kilometern pro Stunde - Richtung Norden weiter. Er soll der Küste Floridas gefährlich nahe kommen - und später auch der Küste in den US-Bundesstaaten Georgia, South Carolina und North Carolina.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

82. Herbstschwingertag
Events

82. Herbstschwingertag

Zum 82. Mal findet am Sonntag, 22. September der Herbstschwingertag in Siebnen statt.

Young Boys - Basel: Der Leader trotzt dem Meister
Sport

Young Boys - Basel: Der Leader trotzt dem Meister

Der FC Basel hat die Leaderposition dank dem 1:1 bei Meister Young Boys verteidigt. Er überzeugt vor allem vor der Pause, während sich der Titelverteidiger den Punkt für die Steigerung in der zweiten Hälfte verdiente.

Zug - Lugano: Zug in der Verlängerung - Lugano weiter sieglos
Sport

Zug - Lugano: Zug in der Verlängerung - Lugano weiter sieglos

Der HC Lugano wartet in der National League auch nach drei Spielen auf den ersten Sieg. Die Tessiner unterlagen in Zug 2:3 nach Penaltyschiessen - die Zentralschweizer kehrten nach zwei Niederlagen zum Erfolg zurück.

kultur steinhausen: I QUATTRO
Events

kultur steinhausen: I QUATTRO

Die vier Schweizer Tenöre machen am 20. September Halt im Dreiklang in Steinhausen.