Dortmund dank Thorgan Hazard weiter


News Redaktion
Sport / 26.10.21 22:07

Borussia Dortmund übersteht die Sechzehntelfinals im deutschen Cup ohne grössere Probleme. Der Zweite der Bundesliga schlägt den Letzten der 2. Bundesliga Ingolstadt mit 2:0.

Thorgan Hazard traf zweimal (FOTO: KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL)
Thorgan Hazard traf zweimal (FOTO: KEYSTONE/EPA/FRIEDEMANN VOGEL)

Bis eine knappe Viertelstunde vor Schluss ging die defensive Taktik des Aussenseiters auf. Dann stach aber der Dortmunder Joker Thorgan Hazard gleich zweimal: Der kurz zuvor eingewechselte Belgier traf in der 72. und in der 81. Minute jeweils nach Vorlage von Julian Brandt.

Im Tor von Dortmund stand Marwin Hitz, der den angeschlagenen Gregor Kobel ersetzte. Als zweiter Schweizer kam Manuel Akanji zum Einsatz. Er wurde in der Schlussphase beim Stand von 2:0 eingewechselt.

Bereits ausgeschieden ist der Dortmunder Erzrivale Schalke. Der Absteiger aus der 1. Bundesliga unterlag dem Drittligisten 1860 München mit 0:1 durch einen frühen Treffer des früheren Bundesliga-Stürmers Stefan Lex.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bergsteiger darf die Hälfte der Edelsteine nach Fund behalten
International

Bergsteiger darf die Hälfte der Edelsteine nach Fund behalten

Acht Jahre nach dem Fund von wertvollen Edelsteinen auf einem Gletscher des Mont Blanc sind die Steine zwischen dem Finder und den örtlichen Behörden aufgeteilt worden.

Mann mit Waffe vor UN-Sitz in New York - Umgebung abgesperrt
International

Mann mit Waffe vor UN-Sitz in New York - Umgebung abgesperrt

Der Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York ist am Donnerstag wegen eines laufenden Polizeieinsatzes vor dem Gebäude abgeriegelt worden. Das erklärte ein UN-Sprecher.

Winterthur verliert dreimal nacheinander
Sport

Winterthur verliert dreimal nacheinander

Nach den Freitagspielen der 16. Runde in der Challenge League sind der Erste und der Zweitletzte nur durch fünf Punkte getrennt. Winterthur verliert zum dritten Mal in Folge.

Auto überschlägt sich bei Selbstunfall in Bütschwil SG
Schweiz

Auto überschlägt sich bei Selbstunfall in Bütschwil SG

Glimpflich ausgegangen ist am Samstagnachmittag ein Autounfall in Bütschwil SG. Ein 73-jähriger Mann war mit seinem Auto von der Strasse abgekommen und hatte sich überschlagen. Er wurde nur leicht verletzt.