Dow Jones legt stärksten Anstieg seit fast 90 Jahren hin


News Redaktion
Wirtschaft / 24.03.20 21:32

An der Wall Street hat der US-Leitindex Dow Jones Industrial die heftigen Verluste einer ganzen Handelswoche an einem Tag wieder wett gemacht und den kräftigsten Tagesgewinn seit 1933 gemacht.

An der Wall Street hat der Dow Jones kräftig zugelegt. (FOTO: KEYSTONE/AP/Mark Lennihan)
An der Wall Street hat der Dow Jones kräftig zugelegt. (FOTO: KEYSTONE/AP/Mark Lennihan)

Das weltweit bekannteste Börsenbarometer eroberte am Dienstag mehr als 2000 Punkte zurück und stieg um 11,37 Prozent auf 20704,91 Punkte.

Auftrieb gaben zuversichtliche Aussagen von US-Senatoren, dass ein gewaltiges Konjunkturpaket gegen die Folgen der Coronavirus-Krise kurz vor der Verabschiedung stehe. Medienberichten zufolge sollen mindestens 1,5 Billionen Dollar in die Wirtschaft gepumpt werden. Am Montag hatte bereits die US-Notenbank (Fed) weitere Stützungsmassnahmen für die Wirtschaft angekündigt.

Der marktbreite S&P 500 stieg am Dienstag um 9,38 Prozent auf 2447,33 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 7,81 Prozent auf 7553,83 Punkte.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Geschäfts- und Wohnhaus Lu Two soll Luzerner Pilatusplatz aufwerten
Regional

Geschäfts- und Wohnhaus Lu Two soll Luzerner Pilatusplatz aufwerten

Am Pilatusplatz in Luzern soll ein neues Geschäfts- und Wohnhaus gebaut werden. Der Stadtrat hat sich für das Projekt Lu Two entschieden. Er folgt damit der Wettbewerbsjury, die den geplanten Bau als "Stadtpalais von hoher Strahlkraft" bezeichnet.

Ex-Direktor des Bundesamtes für Umwelt gestorben
Schweiz

Ex-Direktor des Bundesamtes für Umwelt gestorben

Der frühere Direktor des Bundesamtes für Umwelt (Bafu), Marc Chardonnens, ist im Alter von 59 Jahren gestorben. Er erlag den Folgen einer schweren Krankheit, wie die Familie bekannt gab.

Komax streicht die Dividende wegen Corona-Unsicherheit
Wirtschaft

Komax streicht die Dividende wegen Corona-Unsicherheit

Die Aktionäre des Luzerner Maschinenbauers Komax kommen nun doch nicht in den Genuss einer Dividende für das vergangene Geschäftsjahr. Um die Liquidität angesichts der Coronakrise zu schonen, entfällt die Ausschüttung ersatzlos.

Schwyz steht vor der Einführung der Online-Steuererklärung
Regional

Schwyz steht vor der Einführung der Online-Steuererklärung

Im Kanton Schwyz sollen natürliche Personen im nächsten Jahr ihre Steuererklärung online einreichen können. Die Regierung hat das Projekt "eDeklaration.sz" verabschiedet. Auch die Gemeinden und Bezirke stehen dahinter.