Drei Arbeiter sterben bei Baugrubeneinsturz in Feusisberg SZ


Roman Spirig
Regional / 13.05.22 16:13

Beim Einsturz einer Baugrube auf einer Baustelle in Feusisberg SZ sind drei Arbeiter getötet worden. Ein zunächst vermisster dritter Bauarbeiter ist am Donnerstagabend ebenfalls tot geborgen worden, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitagmorgen mitteilte.

Drei Arbeiter sterben bei Baugrubeneinsturz in Feusisberg SZ (Foto: KEYSTONE /  / )
Drei Arbeiter sterben bei Baugrubeneinsturz in Feusisberg SZ

Die drei Verunfallten konnten laut Polizeiangaben im Verlaufe des Donnerstagabends unter Mithilfe von vier Rettungs- und Suchhundeteams geortet und von den Einsatzkräften tot aus den Trümmern geborgen werden. Insgesamt standen rund 90 Personen im Einsatz.

Zur Klärung der Todesursache und zur Identitätsfeststellung wurden die Verunfallten ins Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich überführt.

Der Unfall hatte sich am Donnerstag kurz nach 10 Uhr bei einer Baustelle bei einem bestehenden Gebäude ereignet. Die drei Arbeiter hatten Vorbereitungsarbeiten für einen Bau ausgeführt. Aus noch unbekannten Gründen stürzte die Baugrube ein und verschüttete die Männer. Beim Bauschutt handelte es sich nach Polizeiangaben um eine Mischung aus einer Betonmauer und Erdreich.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hoher Sachschaden bei Brand eines Dachstockes in Müllheim TG
Schweiz

Hoher Sachschaden bei Brand eines Dachstockes in Müllheim TG

In Müllheim TG hat am Sonntagnachmittag der Dachstock eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Franken.

Schweiz

"Royal Family Member" denunziert: Gericht verurteilt Ex-Freund

Das Bezirksgericht Bülach hat am Dienstag einen 62-Jährigen wegen mehrfacher übler Nachrede und mehrfacher Beschimpfung verurteilt. Er hatte seine Ex-Freundin im Internet mehrfach blossgestellt. Die 48-Jährige gehört der Königsfamilie eines Golfstaates an und lebte während vier Jahren in der Schweiz.

Schweiz als Gruppensieger in die Viertelfinals
Sport

Schweiz als Gruppensieger in die Viertelfinals

Die Schweiz schliesst die Vorrunde an der Eishockey-WM in Finnland ungeschlagen ab. Die Schweizer schlagen Deutschland 4:3 nach Penaltys und treffen am Donnerstag in den Viertelfinals auf die USA.

Luzerner Regierung will tiefere Steuern auf Vorsorgegelder prüfen
Regional

Luzerner Regierung will tiefere Steuern auf Vorsorgegelder prüfen

Wer Geld aus der beruflichen oder privaten Vorsorge erhält, zahlt darauf eine Steuer. Geht es nach Kantonsrat Mario Cozzio (GLP), sollen im Kanton Luzern diese Steuern sinken, um das Einzahlen attraktiver zu machen. Der Regierungsrat ist bereit, das Thema genauer unter die Lupe zu nehmen.