Duell der bösen Youngsters am Bündner-Glarner


Roman Spirig
Schwingen / 15.06.18 14:33

Erstmals in dieser Saison duellieren sich am Sonntag die zwei stärksten Nordostschweizer Schwinger an einem Kranzfest. Armon Orlik gegen Samuel Giger lautet die Spitzenpaarung im Anschwingen des Bündner-Glarner Fests in Arosa.

Für 62 Prozent der befragten Personen bietet der Arbeitsplatz in der Schweiz eine bessere Balance zwischen Arbeit und Privatleben als in der Heimat, wie einer Mitteilung der HSBC zu entnehmen ist. Ebenso viele Expats erachten die Schweiz als eine gute Destination, um ihre Karriere voranzubringen.

Auch bezüglich Entlöhnung bietet die Schweiz für zumindest 57 Prozent der Befragten bessere Perspektiven als ihr Heimatland, zudem wird die Arbeitskultur mehrheitlich (56%) als besser erachtet. Für genau die Hälfte ist die Arbeitsplatzsicherheit hierzulande zudem höher als in der Heimat.

Etwas unter der Hälfte der Fachkräfte sieht in der Schweiz auch die Möglichkeit zum Aufbau neuer beruflicher Kompetenzen (47%), zudem wird die Arbeit in der Schweiz für einen guten Teil der Befragten als erfüllender erachtend als in der Heimat (42 Prozent).

Für die jüngste Ausgabe des "HSBC Expat Explorers" wurden gemäss den Angaben im März und April 2018 insgesamt 22'318 im Ausland arbeitende Fachkräfte aus 163 Nationen in einer Online-Umfrage befragt. Für jedes der ausgewerteten Länder war ein Minimum von 100 Expat-Antworten nötig.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mikaela Shiffrin siegt in Sölden knapp vor Lara Gut-Behrami
Sport

Mikaela Shiffrin siegt in Sölden knapp vor Lara Gut-Behrami

Im ersten Weltcup-Riesenslalom der Saison bilden jene drei Fahrerinnen das Podest, die den Gesamtweltcup unter sich ausmachen dürften. Mikaela Shiffrin siegt vor Lara Gut-Behrami und Petra Vlhova.

Fabio Quartararo vorzeitig MotoGP-Weltmeister
Sport

Fabio Quartararo vorzeitig MotoGP-Weltmeister

Der Franzose Fabio Quartararo steht bereits zwei Rennen vor Schluss als neuer Weltmeister der MotoGP fest. Der Yamaha-Pilot ist der erste Nicht-Spanier seit 2011 als Titelträger in der Königsklasse.

Sharma: Glasgow wird schwieriger als Einigung von Paris
International

Sharma: Glasgow wird schwieriger als Einigung von Paris

Der britische Gastgeber der Weltklimakonferenz COP26 hält das Ringen in Glasgow um schärfere Klimamassnahmen für schwieriger als die Einigung auf das Pariser Klima-Abkommen. "Was wir in Glasgow schaffen wollen, ist wirklich schwierig", sagte der designierte COP-Präsident, Alok Sharma, dem "Guardian" (Samstag). "Es ist brillant, was in Paris geschafft wurde, es war ein Rahmenabkommen, aber viele der Details wurden offen gelassen."

Stadtluzerner Aktiengesellschaften: Stadtrat für Überprüfung
Regional

Stadtluzerner Aktiengesellschaften: Stadtrat für Überprüfung

Aktiengesellschaften der Stadt Luzern erhalten möglicherweise eine neue Rechtsform. Der Stadtrat will prüfen, ob es für das Transportunternehmen VBL, die Heime (Viva), den Energie- und Wasserversorger EWL und das Hallenbad nicht andere Rechtsformen gibt, welche für die Stadt als Eignerin geeigneter sind.