Duell der bösen Youngsters am Bündner-Glarner


Roman Spirig
Schwingen / 15.06.18 14:33

Erstmals in dieser Saison duellieren sich am Sonntag die zwei stärksten Nordostschweizer Schwinger an einem Kranzfest. Armon Orlik gegen Samuel Giger lautet die Spitzenpaarung im Anschwingen des Bündner-Glarner Fests in Arosa.

Für 62 Prozent der befragten Personen bietet der Arbeitsplatz in der Schweiz eine bessere Balance zwischen Arbeit und Privatleben als in der Heimat, wie einer Mitteilung der HSBC zu entnehmen ist. Ebenso viele Expats erachten die Schweiz als eine gute Destination, um ihre Karriere voranzubringen.

Auch bezüglich Entlöhnung bietet die Schweiz für zumindest 57 Prozent der Befragten bessere Perspektiven als ihr Heimatland, zudem wird die Arbeitskultur mehrheitlich (56%) als besser erachtet. Für genau die Hälfte ist die Arbeitsplatzsicherheit hierzulande zudem höher als in der Heimat.

Etwas unter der Hälfte der Fachkräfte sieht in der Schweiz auch die Möglichkeit zum Aufbau neuer beruflicher Kompetenzen (47%), zudem wird die Arbeit in der Schweiz für einen guten Teil der Befragten als erfüllender erachtend als in der Heimat (42 Prozent).

Für die jüngste Ausgabe des "HSBC Expat Explorers" wurden gemäss den Angaben im März und April 2018 insgesamt 22'318 im Ausland arbeitende Fachkräfte aus 163 Nationen in einer Online-Umfrage befragt. Für jedes der ausgewerteten Länder war ein Minimum von 100 Expat-Antworten nötig.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Immensee-Missionare hielten Hinweise auf Gewalt unter dem Deckel
Regional

Immensee-Missionare hielten Hinweise auf Gewalt unter dem Deckel

Von 1950 bis 1965 haben Mitglieder der Missionsgesellschaft Bethlehem (SMB) mit Sitz in Immensee Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht. Hinweise darauf wurden unterdrückt. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht, der die SMB nach Hinweisen 2018 in Auftrag gegeben hat.

Caritas fordert finanzielle Mittel gegen coronabedingte Armut
Schweiz

Caritas fordert finanzielle Mittel gegen coronabedingte Armut

Laut Caritas Schweiz verschärft die Corona-Krise die Armut in der Schweiz. Das Hilfswerk fordert deshalb von Bund und Kantonen mehr Massnahmen, um Menschen in finanzieller Not zu helfen.

Lausanne-Sport: Mit neuem Stadion in eine neue Ära
Sport

Lausanne-Sport: Mit neuem Stadion in eine neue Ära

Hinter verschlossenen Türen eröffnet Lausanne-Sport am Sonntag gegen die Young Boys sein neues Stadion. Der Einzug ins Stade de la Tuilière soll beim Ineos-Klub den Beginn einer Ära markieren.

Mehr als 300 Festnahmen bei Sonntagsprotest in Belarus
International

Mehr als 300 Festnahmen bei Sonntagsprotest in Belarus

Bei den Sonntagsprotesten in Belarus (Weissrussland) gegen Machthaber Alexander Lukaschenko sind laut Innenministerium 313 Menschen festgenommen worden.