EV Zug zwei Wochen ohne McIntyre


Roman Spirig
Sport / 15.01.19 15:04

Die Verletzungsmisere auf den Ausländerpositionen in dieser Saison reisst beim EVZ nicht ab. National-League-Leader EV Zug muss nun neu rund zwei Wochen auf David McIntyre verzichten. 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Horwer Rechnung 2018 schliesst mit überraschend hohem Plus
Regional

Horwer Rechnung 2018 schliesst mit überraschend hohem Plus

Die Rechnung 2018 der Luzerner Vorortsgemeinde Horw weist ein Plus von knapp 19 Millionen Franken aus. Budgetiert worden war ein Defizit von 1,32 Millionen Franken. Grund sind ausserordentliche Steuererträge.

Harsche Reaktion der SVP Aargau auf den Parteiaustritt von Roth
Regional

Harsche Reaktion der SVP Aargau auf den Parteiaustritt von Roth

Die SVP des Kantons Aargau reagiert gereizt auf den Parteiaustritt ihrer bisherigen Regierungsrätin Franziska Roth. Die Partei habe sich bei ihrer Nominierung 2016 getäuscht. Sie legt Roth weiterhin einen Rücktritt nahe.

Putin trifft Nordkoreas Machthaber Kim am Donnerstag
International

Putin trifft Nordkoreas Machthaber Kim am Donnerstag

Russlands Präsident Wladimir Putin wird den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un am Donnerstag treffen. Das Gespräch werde in der Stadt Wladiwostok im Osten Russlands stattfinden, teilte der Kreml am Dienstag in Moskau mit.

Lars Weibel wird Direktor National Teams
Sport

Lars Weibel wird Direktor National Teams

Der 45-jährige Lars Weibel wird Nachfolger von Raeto Raffainer als Direktor National Teams bei Swiss Ice Hockey. Der ehemalige Torhüter, derzeit noch Leiter der Hockey Academy beim EV Zug, tritt die Stelle spätestens Anfang August an. Raffainer seinerseits wird Sportchef beim HC Davos.