Duell Wawrinka gegen Murray


News Redaktion
Sport / 16.05.23 20:14

Am Challenger-Turnier in Bordeaux kommt es in den Achtelfinals zum Duell zwischen Stan Wawrinka (ATP 84) und dem als Nummer 2 gesetzten Andy Murray (ATP 42).

Stan Wawrinka trifft zum 23. Mal auf Andy Murray (FOTO: KEYSTONE/AP/Andrew Medichini)
Stan Wawrinka trifft zum 23. Mal auf Andy Murray (FOTO: KEYSTONE/AP/Andrew Medichini)

Während der 36-jährige Schotte in der ersten Runde ein Freilos genoss, setzte sich der 38-jährige Wawrinka gegen den Franzosen Ugo Blanchet (ATP 336) 6:3, 6:1 durch. In den Direktduellen steht es 13:9 für Murray. Beide haben je dreimal an einem Grand-Slam-Turnier triumphiert.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Luzerner Gericht verurteilt Mutter und Sohn wegen Liebesbetrug
Regional

Luzerner Gericht verurteilt Mutter und Sohn wegen Liebesbetrug

Das Kriminalgericht hat eine Mutter und ihren Sohn zu Freiheitsstrafen von mehr als drei Jahren verurteilt. Die Beiden hatten demnach mit vorgegaukelter Liebe betrügerisch die Herzen von Opfern erobert.

Cassis leitet Sitzung über Sicherheit des Atomkraftwerks
Schweiz

Cassis leitet Sitzung über Sicherheit des Atomkraftwerks

Der Uno-Sicherheitsrat hat sich am Dienstag in New York mit dem Schutz des ukrainischen Kernkraftwerks Saporischschja befasst. Aussenminister Ignazio Cassis leitete die Sitzung.

Steuerbelastung für Unternehmen in der Schweiz leicht gesunken
Wirtschaft

Steuerbelastung für Unternehmen in der Schweiz leicht gesunken

Die Steuerbelastung für Unternehmen ist hierzulande im vergangenen Jahr noch leicht gesunken.

Philip Morris will aus dem klassischen Tabakgeschäft aussteigen
Wirtschaft

Philip Morris will aus dem klassischen Tabakgeschäft aussteigen

Die Produktion der Zigarettenmarke Marlboro dürfte mittelfristig eingestellt werden. Gemäss Medienberichten plant der US-amerikanische Tabakkonzern Philip Morris, sich aus dem klassischen Geschäft mit Glimmstängeln zurückzuziehen.