Dünner schiesst die Lakers ins Glück


News Redaktion
Sport / 07.12.22 22:27

Die Magie des neuen Stadions scheint bei den ZSC Lions langsam ein wenig zu schwinden. Das 2:3 gegen die Rapperswil-Jona Lakers ist die zweite Heimniederlage in Folge.

Siegtorschütze in den letzten Sekunden: Rapperswil-Jonas Nico Dünner (Nummer 23) jubelt mit seinen Teamkollegen (FOTO: KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER)
Siegtorschütze in den letzten Sekunden: Rapperswil-Jonas Nico Dünner (Nummer 23) jubelt mit seinen Teamkollegen (FOTO: KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER)

In einer hektischen Schlussphase gaben die St. Galler die bereits griffbereiten drei Punkte erst aus der Hand und holten sie sich gleich wieder zurück. 35 Sekunden vor Schluss profitierte Nico Dünner von einer Unachtsamkeit in der Zürcher Hintermannschaft, die sich wohl schon in der Verlängerung.

Gestohlen ist der Sieg der Lakers keineswegs. Sie hatten bis zur 45. Minute dank Toren des PostFinance-Topskorers Tyler Moy und des ehemaligen ZSC-Legionärs Maxim Noreau 2:0. Der Franzose Alexandre Texier glich mit seinen Saisontoren drei und vier innert zehn Minuten aus.

Am Ende gingen die Löwen in der neuen Heimstätte aber erstmals in der National League gänzlich ohne Beute nach Hause, nachdem sie am Samstag gegen den SC Bern in der Verlängerung unterlegen waren.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stadt Zürich zieht Urteil zu Ruhe auf dem Friedhof Sihlfeld weiter
Schweiz

Stadt Zürich zieht Urteil zu Ruhe auf dem Friedhof Sihlfeld weiter

Nun wird der Zürcher Friedhof Sihlfeld eine Angelegenheit für das Bundesgericht. Die Stadt zieht ein Urteil des Verwaltungsgerichts weiter. Dies hatte ihr zwar Recht gegeben und sie muss den Friedhof nachts nicht schliessen, aber die Stadt will eine rechtliche Grundsatzfrage vom obersten Gericht klären lassen.

Swiss Re spaltet Rückversicherung in zwei Teile auf
Wirtschaft

Swiss Re spaltet Rückversicherung in zwei Teile auf

Die Swiss Re spaltet die grösste Sparte Rückversicherung in zwei Teile auf. Für das Sach- und Haftpflichtgeschäft bildet sie neu die Einheit Property & Casualty Reinsurance und für das Lebengeschäft die Einheit Life & Health Reinsurance.

Snapchat steuert auf Umsatzrückgang zu - Aktie fällt
Wirtschaft

Snapchat steuert auf Umsatzrückgang zu - Aktie fällt

Die Foto-App Snapchat hat zwar weiterhin neue Nutzer hinzugewonnen - aber das Werbegeschäft kam nicht in Gang. Die Entwicklerfirma Snap rechnet für das laufende Vierteljahr intern mit einem Erlösrückgang zwischen zwei und zehn Prozent.

Betagte Fussgängerin stirbt bei Verkehrsunfall in Wolfenschiessen
Regional

Betagte Fussgängerin stirbt bei Verkehrsunfall in Wolfenschiessen

Eine Fussgängerin ist am Dienstag in Wolfenschiessen NW von einem rückwärtsfahrenden Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die 89-jährige Frau starb noch am selben Tag im Spital, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Mittwoch mitteilte.