EbiGarden – der grösste Erlebnisgarten der Zentralschweiz kommt zurück (Foto: KEYSTONE /  / )
EbiGarden – der grösste Erlebnisgarten der Zentralschweiz kommt zurück

Der grösste Erlebnisgarten der Zentralschweiz befindet sich auf dem Ebisquare vor der Mall of Switzerland. Auf rund 1000m2 Fläche wird wiederum eine grüne Oase aus Bäumen, Blumen, Kräutern, Pflanzen und Hochbeeten geschaffen. Der integrierte Springbrunnen, eine Sonnenterrasse, ein Workshopbereich, die Eventbühne und verschiedene Erlebnisstationen machen aus dem Garten einen vielfältigen Erholungsraum für die ganze Familie.

Grosse Erlebnischaukel als Selfiespot
Das Gartenerlebnis wird mit verschiedenen und jederzeit zugänglichen Attraktionen ergänzt – beispielsweise mit einer grossen Erlebnisschaukel als Selfiespot, mit einem Naturpfad und einer tollen Event-Bühne. Die Kinder können sich über einen Naturspielplatz, einen Sandkasten und den Brunnen mit Wasserspiel freuen. Das ganze Angebot und die Sonnenterrasse mit Sitzgelegenheiten und Sonnenschirmen können täglich kostenlos und eigenständig genutzt werden.

Ein Garten mit vielen Aktivitäten
Der EbiGarden ist nicht nur ein Ort zum Verweilen sondern auch ein Platz für Spiel, Spass und Aktivitäten für jedes Alter. Am 3. Juli startet das vielfältige Programm mit einem Eröffnungsevent. Jeweils am Mittwochnachmittag und Samstag findet für Kinder das EbiBasteln statt. Für Erwachsene gibt es am Donnerstagabend und Samstagmorgen ein sportliches Angebot in Zusammenarbeit mit dem ONE Training Center und am Freitagabend werden verschiedene Workshops wie BBQ, Makramee, Graffitisprayen oder Urban Gardening angeboten. Die Aktivitäten im Überblick, Hinweise zur Durchführung und die Anmeldung dazu findet man hier.

Draussen bei jedem Wetter verweilen
Durch die grosszügigen Platzverhältnisse und den Aufenthalt im Freien können die Regeln des Bundesamtes für Gesundheit jederzeit eingehalten werden. Als weiteres Plus kann das vielfältige gastronomische Angebot der Restaurants als Take-Away geholt und direkt im EbiGarden genossen werden. Und dies bei jedem Wetter. Bei Sonnenschein bieten die vielen Sonnenschirme und die grüne Umgebung genügend schattige Flächen. Bei Regen finden die Besucherinnen und Besucher Schutz, um draussen die Natur geniessen zu können. Und mit der Mall of Switzerland steht neben dem EbiGarden das grösste, klimatisierte und modernste Einkaufscenter der Zentralschweiz.

Weitere Infos zum aktuellen Sommerprogramm in der Mall of Switzerland:
www.mallofswitzerland.ch


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Illegale Grenzübertritte in EU: Belarus macht Grenze dicht
International

Illegale Grenzübertritte in EU: Belarus macht Grenze dicht

Das autoritär regierte Belarus will Teile seiner Grenze schliessen und so verhindern, dass nach Litauen geflüchtete Migranten zurück auf sein Territorium gelangen können.

FCZ noch lange ohne Aiyegun Tosin
Sport

FCZ noch lange ohne Aiyegun Tosin

Offensivspieler Aiyegun Tosin wird dem FC Zürich weiterhin fehlen. Der 23-jährige Nigerianer zog sich Mitte Mai eine Verletzung im linken Fuss zu.

Kambundji verpasst Exploit im Final über 200 Meter
Sport

Kambundji verpasst Exploit im Final über 200 Meter

Mujinga Kambundji verpasst im Olympia-Final über 200 m einen weiteren Exploit. In 22,30 Sekunden bleibt die Bernerin an den Sommerspielen in Tokio erstmals über ihrem Schweizer Rekord und wird Siebte.

IATA-Jahresstatistik zeigt verheerenden Luftverkehrseinbruch 2020
Wirtschaft

IATA-Jahresstatistik zeigt verheerenden Luftverkehrseinbruch 2020

Der Weltverband der Fluggesellschaften (IATA) hat in seinem Jahrbuch 2020 die verheerenden Auswirkungen der Pandemie auf die Luftfahrt dokumentiert. Insgesamt flogen 2020 nur 1,8 Milliarden Passagiere im Linienflugverkehr, 60,2 Prozent weniger als im Jahr davor.