Edelweiss in Giswil OW erinnert an Volksmusiker Ruedi Rymann


News Redaktion
Regional / 09.09.21 19:38

Ein Edelweiss für den "Schacher Seppli": Als Andenken an den 2008 verstorbenen Volksmusiker Ruedi Rymann hat die Gemeinde Giswil OW am Donnerstagabend bei dessen letzter Ruhestätte eine Skulptur eingeweiht - wegen der Pandemie im kleinen Rahmen.

Die Geschwister Peter und Silvia Rymann bei der Einweihung einer neuen Gedenkstätte zu Ehren ihres 2008 verstorbenen Vaters und Volksmusikers Ruedi Rymann in Giswil OW. (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Die Geschwister Peter und Silvia Rymann bei der Einweihung einer neuen Gedenkstätte zu Ehren ihres 2008 verstorbenen Vaters und Volksmusikers Ruedi Rymann in Giswil OW. (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Gestaltet hat die Gedenkstätte auf dem Friedhof Grossteil der Künstler Karl Imfeld aus Lungern, wie die Gemeinde mitteilte. Eine gegossene Edelweissblume, die aus dem Boden emporsteigt, und eine Tafel erinnern an den Giswiler Ehrenbürger, der 2008 im Alter von 75 Jahren verstarb.

Die Edelweissblume passe perfekt zu Rymann, der ein naturverbundener Mensch war, schreibt die Gemeinde. Der Jodler, Sänger und Komponist, dessen Volkslied Dr Schacher Seppli 2007 zum grössten Schweizer Hit gekürt wurde, war unter anderem als Wildhüter auch ein Naturmensch.

Die gut 1,2 Meter hohe Bronzeskulptur wurde im Beisein von Rymanns Angehörigen von einem Pfarrer eingesegnet. Der Giswiler Gemeindepräsident hielt eine Ansprache.

Die Gemeinde hat im Andenken an ihren berühmten Bürger bereits 2010 einen Erlebnisweg erstellt. Dass 13 Jahre nach Rymanns Tod nun ein Monument errichtet wird, liegt daran, dass im Dezember 2020 die Grabesruhe für sein Grab ablief, das Gedenkstätte für Angehörige, Freunde und Fans war. Bei der neuen Gedenkstätte gibt es Sitzgelegenheiten mit Blick über den Sarnersee.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fanny Smith zum Weltcup-Auftakt auf dem Podest
Sport

Fanny Smith zum Weltcup-Auftakt auf dem Podest

Die Generalprobe der Skicrosser für die Olympischen Spiele im kommenden Februar gelingt aus Schweizer Sicht nur Fanny Smith.

Zwei Fahrzeuglenker entziehen sich Polizeikontrollen in St. Gallen
Schweiz

Zwei Fahrzeuglenker entziehen sich Polizeikontrollen in St. Gallen

Zwei Fahrzeuglenker haben sich am Freitagabend im Kanton St. Gallen der Kontrolle durch die Polizei entzogen. So missachtete ein alkoholisierter Lieferwagenfahrer in Walenstadt die Haltezeichen der Polizisten, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Samstag mitteilte.

Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2022
Schweiz

Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2022

Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2022. Sie lebt seit Jahrhunderten in offenen Agrarlandschaften mit dem Menschen zusammen. Die Industrialisierung der Landwirtschaft setzt ihr aber seit Jahrzehnten zu, unterdessen ist die Feldlerche stark bedroht.

Winterthur: Mann hantiert mit Waffe und löst Polizeieinsatz aus
Schweiz

Winterthur: Mann hantiert mit Waffe und löst Polizeieinsatz aus

Ein 71-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag in Winterthur vor einem Mehrfamilienhaus mit einer Waffe hantiert. Der Schweizer wurde verhaftet, verletzt wurde niemand.