EHC Biel spannt den SCL TIgers Gustafsson aus!


Roman Spirig
Sport / 05.12.18 16:01

Der EHC Biel verpflichtete auf die nächste Saison den schwedischen Center Anton Gustafsson. Der 28-Jährige mit Schweizer Lizenz stösst vom Liga-Konkurrenten SCL Tigers mit einem Zweijahres-Vertrag zu den Seeländern.

EHC Biel spannt den SCL TIgers Gustafsson aus!  (Foto: KEYSTONE / MARCEL BIERI)
EHC Biel spannt den SCL TIgers Gustafsson aus! (Foto: KEYSTONE / MARCEL BIERI)

Gustafsson ist der Sohn des ehemaligen ZSC- und Langnau-Trainers Bengt-Ake. Er spielte seit 2010 mit zwei Unterbrüchen im Emmental. In dieser Saison erzielte er in 24 Spielen je fünf Tore und Assists.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Lakers verlängern mit Gähler und Spiller
Sport

Lakers verlängern mit Gähler und Spiller

Die Rapperswil-Jona Lakers verlängerten die Verträge mit Verteidiger Jorden Gähler und Stürmer Andri Spiller um ein respektive zwei Jahre. Der 25-jährige Gähler bestreitet seine zweite Saison mit den St. Gallern, Spiller wechselte im Sommer von Thurgau zu den Lakers. Ursprünglich hatte Spiller bei Absteiger Kloten unterschrieben.

Carunfall Zürich: Betroffenheit in der ganzen Branche - unzulässige Diffamierung der Schweizer Reisebusse
Regional

Carunfall Zürich: Betroffenheit in der ganzen Branche - unzulässige Diffamierung der Schweizer Reisebusse

Der tragische Unfall eines deutschen Fernbusses in Zürich macht die Schweizer Carbranche tief betroffen. Der Schweiz. Nutzfahrzeugverband ASTAG wehrt sich jedoch entschieden gegen eine Verunglimpfung der gesamten Personenbeförderung auf der Strasse. Schweizer Reisecars seien sehr sicher unterwegs.

Ed Sheeran hat Rekord-Einnahmen mit seinen Auftritten
International

Ed Sheeran hat Rekord-Einnahmen mit seinen Auftritten

Der britische Sänger Ed Sheeran hat einer Auswertung zufolge im Jahr 2018 mit Auftritten mehr verdient als je ein Künstler zuvor binnen eines Jahres. Wie das US-Fachorgan "Pollstar" am Montag berichtete, hat die "÷"-Tour mehr als 432 Millionen US-Dollar eingebracht.

Treffsichere Luzerner Hirschjäger
Events

Treffsichere Luzerner Hirschjäger

Die Luzerner Jäger haben bei der Rotwildjagd 2018 das Soll erreicht. Sie schossen zwischen dem 2. August und dem 15. Dezember 155 Hirsche. Das Mindestabschussziel betrug 150 Tiere. Damit braucht es im Winter 2018/19 keine Nach- und Sonderjagden.