Ein St. Galler Bootskäufer im Tessin über den Tisch gezogen


Roman Spirig
Regional / 08.08.18 12:18

Ein Mann aus dem Kanton St. Gallen wollte im Tessin ein Boot kaufen. Doch der vermeintliche Verkäufer entpuppte sich als Betrüger und drehte dem 51-Jährigen in einem Tauschgeschäft falsche Euro-Noten an.

Ein St. Galler Bootskäufer im Tessin über den Tisch gezogen  - Symbolbild (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)
Ein St. Galler Bootskäufer im Tessin über den Tisch gezogen - Symbolbild (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)

Gemäss Angaben der Kantonspolizei Tessin trafen sich die beiden Männer am frühen Dienstagabend in Paradiso bei Lugano. Was dann geschah, ist als Rip-Deal bekannt: Der Betrüger trat als Verkäufer auf. Statt dem Interessenten jedoch ein Boot zu verkaufen, schlug er ihm ein Tauschgeschäft vor.

Dabei erhielt der Täter vom 51-Jährigen einen Beutel mit Schweizer Franken und gab ihm im Gegenzug eine Tüte mit gefälschten Euro-Scheinen. Als der Kaufinteressent die Täuschung bemerkte, rannte er dem Betrüger hinterher und öffnete ein Auto mit italienischen Kennzeichen, in dem der Mann als Beifahrer sass. Dieser wehrte sich mit Fusstritten gegen sein Opfer, und der Lenker fuhr davon. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mehrere Ausflügler sterben in Schlucht in Süditalien
International

Mehrere Ausflügler sterben in Schlucht in Süditalien

Mehrere Menschen sind bei einem Ausflug in einer Schlucht in Süditalien ums Leben gekommen. Unter Berufung auf den Zivilschutz berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Montag von fünf Toten.

Aston Martin baut James Bonds Auto aus
International

Aston Martin baut James Bonds Auto aus "Goldfinger" nach

Durch die Strassen kurven wie James Bond: Diesen Traum werden sich betuchte Fans erfüllen können. Der Hersteller Aston Martin kündigte heute an, insgesamt 28 Fahrzeuge des Typs DB5 wieder zu bauen - mit Bond-Sonderausstattung.

Roger Federer verlor schwachen Final gegen Novak Djokovic
Sport

Roger Federer verlor schwachen Final gegen Novak Djokovic

Für Roger Federer endete am Masters-1000-Turnier von Cincinnati eine schöne Serie. In seinem achten Final kassierte er beim 4:6, 4:6 gegen Novak Djokovic seine erste Niederlage. Der Serbe erreichte mit seinem ersten Titel in Cincinnati einen weiteren Meilenstein.

Die 1/16-Finals - FCL bei Servette, FCZ bei Breitenrein, GC bei Nyonnais, Cham bei Red Star, Xamax bei Aarau und St. Gallen bei Muri zu Gast
Regional

Die 1/16-Finals - FCL bei Servette, FCZ bei Breitenrein, GC bei Nyonnais, Cham bei Red Star, Xamax bei Aarau und St. Gallen bei Muri zu Gast

Das Derby zwischen dem FC Sion und dem Challenge-League-Spitzenklub Lausanne-Sport ist das Top-Spiel der 1/16-Finals im Schweizer Cup.