Ein Verletzter nach Kollision in Reiden


Roman Spirig
Regional / 26.08.21 18:00

Zwei Autos sind am Donnerstagvormittag in Reiden LU heftig miteinander kollidiert. Dabei wurde eine Person verletzt, die Ambulanz brachte sie ins Spital.

Ein Verletzter nach Kollision in Reiden (Foto: KEYSTONE /  / )
Ein Verletzter nach Kollision in Reiden

Der entstandene Sachschaden betrage 27000 Franken, teilte die Luzerner Polizei mit. Zum Unfall kam es, weil ein Autofahrer gegen 10.20 Uhr in die vortrittsberechtigte Industriestrasse einbiegen wollte. Gleichzeitig kam ein anderes Auto von Reiden her gefahren und es kam zur seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Unbekannte entfernen Schachtdeckel in Schaffhausen
Schweiz

Unbekannte entfernen Schachtdeckel in Schaffhausen

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag in Schaffhausen mehrere Schachtdeckel auf dem Munot-Areal entfernt. Dadurch entstand laut Polizei eine ernsthafte Gefahr für Mensch und Tier.

30'000 Franken Sachschaden nach Brand vom Kaffeemaschine
Schweiz

30'000 Franken Sachschaden nach Brand vom Kaffeemaschine

In Urnäsch AR hat am Freitag eine Kaffeemaschine in der Küche eines Wohnhauses einen Brand verursacht. Es entstand Sachschaden in der Höhe von 30'000 Franken. Personen wurden keine verletzt.

Asylsuchende auf Lesbos müssen in Übergangslagern überwintern
International

Asylsuchende auf Lesbos müssen in Übergangslagern überwintern

Asylsuchende auf den griechischen Insel Lesbos und Chios können nicht wie geplant bis zum Winter in neue Flüchtlingslager ziehen.

GC ist der Aufsteiger, Lugano auf seine Art auch
Sport

GC ist der Aufsteiger, Lugano auf seine Art auch

Die Grasshoppers sind in der Super League der gut etablierte Aufsteiger. Aber innerhalb der Saison ist der FC Lugano der Aufsteiger. GC und das Team der Stunde duellieren sich am Samstag um 18 Uhr.