Einbrecher stehlen Geld und Getränke aus Restaurants


News Redaktion
Schweiz / 25.10.21 10:32

Einbrecher haben über das Wochenende mehrere tausend Franken Bargeld sowie Getränke aus zwei Restaurants in der St. Galler Innenstadt gestohlen. In einem Fall knackten die Täter Schlüsselkästen und öffneten einen Tresor.

Einbrecher stahlen übers Wochenende Bargeld und Getränke aus zwei Restaurants in St. Gallen. (FOTO: Keystone/Kantonspolizei St.Gallen)
Einbrecher stahlen übers Wochenende Bargeld und Getränke aus zwei Restaurants in St. Gallen. (FOTO: Keystone/Kantonspolizei St.Gallen)

Die beiden Einbrüche an der Neugasse und am Oberen Graben wurden zwischen Samstagnacht und Sonntagmorgen verübt, wie die St. Galler Kantonspolizei am Montag mitteilte. Ob in beiden Fällen die gleichen Täter am Werk waren, wird derzeit abgeklärt.

An der Neugasse drangen die Einbrecher durch ein Fenster ins Lokal ein. Sie erbeuteten alkoholische und Softgetränke in unbekanntem Wert. Am Oberen Graben stiegen die Täter auf unbekannte Weise in ein Restaurant ein. Sie brachen zwei Schlüsselkästen auf, öffneten mit einem Schlüssel den Tresor und stahlen mehre tausend Franken.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Alphütte in Lawinengebiet in Morschach SZ niedergebrannt
Regional

Alphütte in Lawinengebiet in Morschach SZ niedergebrannt

Eine Alphütte in Morschach ist am Montagabend bei einem Brand vollständig zerstört worden. Die Feuerwehr konnte nicht zum Gebäude ausrücken, da im Gebiet akute Lawinengefahr bestand. Personen kamen keine zu Schaden.

Basel weltweit unter den zehn beliebtesten Städten unter Expats
Wirtschaft

Basel weltweit unter den zehn beliebtesten Städten unter Expats

Die Stadt Basel schafft es gemäss einer Umfrage des Münchner Beratungsunternehmens Internations unter Expats auf Platz 9 der beliebtesten Städte weltweit. Auf dem Podest landeten Málaga, Dubai und Sydney.

Biden will HIV-Epidemie in USA bis 2030 beenden
International

Biden will HIV-Epidemie in USA bis 2030 beenden

US-Präsident Joe Biden hat sich zu dem Ziel bekannt, die HIV-Epidemie in den Vereinigten Staaten bis zum Jahr 2030 zu beenden. Eine neue nationale HIV/Aids-Strategie solle dafür die Rahmenbedingungen schaffen, teilte das Weisse Haus anlässlich des Welt-Aids-Tages am Mittwoch mit.

Neue Stadtluzerner Schulen sollen Unisex-Toiletten erhalten
Regional

Neue Stadtluzerner Schulen sollen Unisex-Toiletten erhalten

Der Luzerner Stadtrat will mehr Unisex-Toiletten an Schulen und in Sportanlagen. Der Einbau von kombinierten Einzeltoiletten und Garderoben soll ins Raumprogramm für die Schulbauten aufgenommen werden.