Eine Verletzte bei zwei Unfällen in Hergiswil


Roman Spirig
Regional / 04.05.21 12:41

Eine 26-jährige Beifahrerin ist am Montagabend bei einem Selbstunfall auf der Seestrasse in Hergiswil NW verletzt worden. Der alkoholisierte Lenker war ins Schleudern geraten und frontal gegen einen Felsen geprallt. Der Rettungsdienst brachte die Frau mit unbekannten Verletzungen an Bein und Finger ins Spital.

Eine Verletzte bei zwei Unfällen in Hergiswil (Foto: KEYSTONE /  / )
Eine Verletzte bei zwei Unfällen in Hergiswil

Der Unfall ereignete sich gegen 20.30 Uhr, als der einheimische 27-jährige Autofahrer von Hergiswil nach Stansstad unterwegs war, wie die Nidwaldner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Er blieb unverletzt, ein Atemalkoholtest zeigte aber rund 0,7 Promille an. Am Auto entstand Totalschaden.

Hohen Sachschaden aber keine Verletzten hatte es rund zehn Stunden zuvor bei einem Unfall auf der Autobahn A2 im Kirchenwaldtunnel gegeben. Ein bulgarischer Sattelschlepper wechselte im Baustellenbereich bei Hergiswil von der Überholspur auf den Normalstreifen und erfasste dabei ein korrekt fahrendes Auto. Dieses wurde abgedreht und mehrere Meter vor dem Lastwagen her gestossen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei 15-Jährige bei Unfall nach Verfolgungsjagd verletzt
Schweiz

Zwei 15-Jährige bei Unfall nach Verfolgungsjagd verletzt

Zwei 15-Jährige haben sich in der Nacht auf Mittwoch im Kanton Waadt eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Sie verunfallten und mussten mit Verletzungen ins Spital eingeliefert werden. Die Teenager befinden sich ausser Lebensgefahr.

Töfffahrer stösst in Beromünster mit Reh zusammen und verletzt sich
Regional

Töfffahrer stösst in Beromünster mit Reh zusammen und verletzt sich

Auf der Stelle tot war ein Reh, das am Montagnachmittag in Beromünster LU vor einen Töff lief. Der Motorradfahrer kam zu Fall und verletzte sich dabei. Er wurde zum Arzt gebracht.

Neerach: Kies-Lastwagen kippt auf der Strasse um
Schweiz

Neerach: Kies-Lastwagen kippt auf der Strasse um

Ein mit Kies beladener Lastwagen ist am Donnerstagmorgen in Neerach umgekippt. Der 20-jährige Chauffeur blieb unverletzt.

Alle 14 beteiligten Kantone bewilligen Tour de Suisse
Sport

Alle 14 beteiligten Kantone bewilligen Tour de Suisse

Die Tour de Suisse 2021 findet statt. Die Organisatoren erhalten von den 14 betroffenen Kantonen grünes Licht für die Durchführung.