EM-Gold für Olympiasieger Jacobs - Mancini im Halbfinal out


News Redaktion
Sport / 16.08.22 22:43

Der 100-m-Olympiasieger sichert sich auch den Titel des europäischen Sprintkönigs. Der Italiener Marcell Jacobs läuft in 9,95 Sekunden zu EM-Gold.

Der Italiener Marcell Jacobs posiert nach dem Triumph über 100 m mit der italienischen Flagge (FOTO: KEYSTONE/EPA/RONALD WITTEK)
Der Italiener Marcell Jacobs posiert nach dem Triumph über 100 m mit der italienischen Flagge (FOTO: KEYSTONE/EPA/RONALD WITTEK)

Jacobs war in der persönlichen Saisonbestzeit von 10,00 schon Schnellster in den Halbfinals gewesen. Hinter dem 27-jährigen Italiener, der die ganze Saison immer wieder mit physischen Problemen zu kämpfen hatte und an der WM in Eugene vor den Halbfinals Forfait geben musste, reihte sich ein britisches Duo ein: Der geschlagene Titelverteidiger Zharnel Hughes blieb in 9,99 ebenfalls unter der 10-Sekunden-Marke, Bronze ging an Jeremiah Azu (10,13).

Pascal Mancini hatte den Einzug in die Halbfinals souverän geschafft. Die Teilnahme am Final über 100 m verpasste der Freiburger jedoch trotz der persönlich zweitbesten Zeit der Karriere. In 10,23 Sekunden blieb er nur um drei Hundertstel über seiner Bestmarke.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Preis für Öl nähert sich wieder Jahrestiefständen
Wirtschaft

Preis für Öl nähert sich wieder Jahrestiefständen

Nach einem kurzen Anstieg haben die Ölpreise am Mittwoch wieder nachgegeben. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 84,80 US-Dollar.

Donna Leon: 32 mal Commissario Brunetti und 80. Geburtstag
Schweiz

Donna Leon: 32 mal Commissario Brunetti und 80. Geburtstag

Donna Leon und Guido Brunetti, das ist eine besondere Beziehung. In 31 Kriminalromanen hat die Autorin ihren Commissario ermitteln lassen. Allesamt sind sie Bestseller. Und: Band 32 ist bereits geschrieben. Heute wird Donna Leon 80 Jahre alt.

Hurrikan
International

Hurrikan "Ian" wird vor Kuba stärker - Nun Kategorie 3 von 5

Der Hurrikan "Ian" hat auf seinem Weg Richtung Kuba weiter an Stärke gewonnen. Der Wirbelsturm erreichte in der Nacht zum Dienstag (Ortszeit) die Kategorie 3 von 5, wie das US-Hurrikanzentrum (NHC) mitteilte. Bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 185 Kilometern pro Stunde drohten im Westen der Karibikinsel lebensbedrohliche Sturmfluten, Orkanböen, Sturzfluten und Erdrutsche.

Die Fakten der Spiele vom Dienstag
Sport

Die Fakten der Spiele vom Dienstag

Der HC Lugano gewinnt das Tessiner Derby in Ambri 4:1. Die Luganesi setzten sich in sechs der letzten sieben Derbys durch. Die Fakten der National-League-Partien vom Dienstag.