Erdnussbutter selbst gemacht


Martina Petrig
Ratgeber / 07.05.20 08:27

Während dem bei uns gerne Konfitüre oder Nutella aufs Brot gestrichen wird, entscheiden sich Amerikaner oder auch Australier für Erdnussbutter auf ihrem Toast. Der nussige Aufstrich ist reich an Vitaminen E und H und kann nebenbei vielseitig eingesetzt werden.

(Foto: Martina Petrig/ Erdnussbutter / )
(Foto: Martina Petrig/ Erdnussbutter / )

Die Erdnussbutter scheidet die Geister.
Wenn es nach dem King of Rock 'n' Roll, Elvis Presley, ging, war es das Beste, was auf dem Teller landen konnte.
Ernährungsexperten jedoch waren sich lange sicher und bezeichneten die Erdnussbutter oft als reine Fettbombe. Darum haben US-Forscher den umstrittenen Aufstrich untersucht und herausgefunden, dass die Erdnussbutter einen hohen Nährstoffgehalt aufweist...
...solange sie in Massen genossen wird. 

Die Lieblingsspeise des King of Rock 'n' Roll kann mit einfachen und natürlichen Mitteln selbst hergestellt werden. 


Zutaten für ein Glas von 250ml:

  • 200g ungesalzene Erdnüsse (ganz oder geschält)
  • 20ml Erdnussöl oder sonstiges neutrales pflanzliches Öl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Zimt oder Vanille 

  • Leistungsstarker Mixer oder Pürierstab

Herstellung

Die Erdnüsse bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen kurz rösten (rund 8 Minuten). Anschliessend alle Zutaten miteinander in den Mixer geben und miteinander mixen. Hier ist es geschmacksabhängig, wie lange gemixt wird. Wenn einzelne Ernussstücke bevorzugt werden, wird der Aufstrich kürzer gemixt. Ansonsten soll die Masse solange gemixt werden, bis sie keine Stücke mehr enthält. 

Tipp: Die Erdnussbutter kann vielseitig verwendet werden. Beispielsweise in Cookies, im Cheesecake, in asiatischen Erdnusssaucen oder als Zusatz im Smoothie. 


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Die gute Merkel - Italiens Kehrtwende in Deutschland-Beziehung
International

Die gute Merkel - Italiens Kehrtwende in Deutschland-Beziehung

Für Angela Merkel ist Italien ganz eindeutig das Urlaubsland Nummer eins. Im Sommer reist die Kanzlerin normalerweise zum Wandern nach Sulden in Südtirol. Ostern ist sie gern mit ihrem Mann Joachim Sauer auf der Mittelmeerinsel Ischia unterwegs.

Live im TV: Mann scheucht Australiens Premier vom neuen Rasen
International

Live im TV: Mann scheucht Australiens Premier vom neuen Rasen

Inmitten einer TV-Übertragung hat ein Hausbesitzer den australischen Premierminister Scott Morrison von seinem neu gesäten Rasen verscheucht. "Alle gehen bitte vom Gras runter! Na los", rief der Mann von der Vordertreppe seines Hauses direkt in das Statement des Premierministers hinein.

Stadtzürcher Hallen- und Freibäder lockern die Einschränkungen
Schweiz

Stadtzürcher Hallen- und Freibäder lockern die Einschränkungen

Die Hallen- und Freibäder in der Stadt Zürich sind ab Samstag wieder ohne grössere Einschränkungen nutzbar. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, werden jedoch die Besucherkapazitäten limitiert.

König Carl Gustaf würdigt Einsatz gegen die Coronavirus-Pandemie
International

König Carl Gustaf würdigt Einsatz gegen die Coronavirus-Pandemie

Schwedens König Carl XVI. Gustaf ist nach Monaten des Coronavirus-Rückzugs nach Stockholm zurückgekehrt. Dabei hat er den Kampf seiner Landsleute gegen die Coronavirus-Pandemie gewürdigt.