Ersatzbusse zwischen Bremgarten AG und Dietikon ZH


News Redaktion
Wirtschaft / 10.06.21 09:53

Statt der Bremgarten-Dietikon-Bahn verkehren vom 2. Juli bis am 8. August zwischen Bremgarten AG und Dietikon ZH Ersatzbusse. Die Anschlüsse sind laut der Bahnbetreiberin Aargau Verkehr AG (AVA) nicht gewährleistet.

Ein Ersatzbus an der Haltestelle Reppischhof der Bremgarten-Dietikon-Bahn. (FOTO: Aargau Verkehr AG)
Ein Ersatzbus an der Haltestelle Reppischhof der Bremgarten-Dietikon-Bahn. (FOTO: Aargau Verkehr AG)

Reisenden werde empfohlen, ihre Verbindung vorgängig im Online-Fahrplan nachzuschlagen, teilte die AVA am Donnerstag mit. Nach der ersten Phase bis am 8. August folge eine zweite bis am 22. August. Dann würden die Reisenden zwischen Dietikon und der Haltestelle Reppischhof mit Bussen gefahren.

Grund für den Ersatzverkehr sind zum einen Arbeiten für die neue Limmattalbahn in Dietikon. Zum anderen führt die AVA zwischen Bremgarten und Dietikon diverse Sanierungen und Reparaturen aus. So will sie zwei Weichen komplett ersetzen, Haltestellendächer sanieren und Unterhaltsarbeiten an der Fahrbahn durchführen. Zudem wird der Bahnübergang der Mutschellen-Kreuzung in Berikon AG saniert.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kosmisches Karussell: Selbst grösste Strukturen im All drehen sich
International

Kosmisches Karussell: Selbst grösste Strukturen im All drehen sich

Planeten, Sterne, Galaxien und sogar Galaxienhaufen: Im Kosmos dreht sich alles. Sogar die grössten bekannten Strukturen im Universum - langgestreckte Filamente zwischen Galaxienhaufen - rotieren, berichtet ein internationales Forscherteam in "Nature Astronomy".

Als Nationaltrainer kriegt Roberto Mancini endlich Anerkennung
Sport

Als Nationaltrainer kriegt Roberto Mancini endlich Anerkennung

Mit Italien ist Roberto Mancini drauf und dran, Fussball-Europa zu erobern. Gewonnen hat er jetzt schon. Seit er das Nationalteam trainiert, erhält er die Anerkennung, die er schon lange verdient.

Ifo-Institut senkt deutsche Wachstumsprognose wegen Lieferengpässen
Wirtschaft

Ifo-Institut senkt deutsche Wachstumsprognose wegen Lieferengpässen

Die globalen Lieferengpässe werden nach der Konjunkturprognose des Ifo-Instituts die wirtschaftliche Erholung in Deutschland nach der Corona-Pandemie bremsen. Die Münchner Ökonomen erwarten für dieses Jahr noch ein Wachstum von 3,3 Prozent

Emirates macht wegen Corona-Krise Milliarden-Verluste
Wirtschaft

Emirates macht wegen Corona-Krise Milliarden-Verluste

Die Fluggesellschaft Emirates hat wegen der Corona-Krise erstmals in mehr als 30 Jahren Verluste gemacht. Die staatliche Airline aus dem Emirat Dubai schloss das vergangene Jahr mit einem Minus von 5,5 Milliarden US-Dollar (rund 4,5 Mrd Euro) ab.