Erster Schweizer BMX-Weltcupsieg durch Simon Marquart


News Redaktion
Sport / 08.05.21 19:49

Die Schweizer BMX-Fahrer läuten den Olympia-Sommer mit einem Knall ein. Simon Marquart feiert beim Weltcup-Auftakt in Verona seinen ersten Weltcupsieg und schafft Historisches.

Simon Marquart hebt ab (FOTO: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)
Simon Marquart hebt ab (FOTO: KEYSTONE/PETER KLAUNZER)

Der 24-jährige Winterthurer, der sich dem Niveau der langjährigen Schweizer Nummer 1 David Graf in den letzten Jahren sukzessive angenähert hat, siegte im ersten von zwei Rennen im Nordosten Italiens klar vor dem Franzosen Arthur Pilard und dem Argentinier Nicolas Torres.

Marquart, der zuvor noch ohne Podestplatz war, ist der erste Schweizer Weltcupsieger im BMX überhaupt. Der Schweizer Pionier Roger Rinderknecht hatte seine grössten Erfolge noch im Four Cross gefeiert. Die weiteren Wegbereiter Renaud Blanc und Graf schafften es immerhin aufs Podest - wobei Graf es Marquart noch gleichtun kann.

In Verona schaffte es auch Graf in den Final der besten acht. Der designierte künftige Nationaltrainer, der nach den Olympischen Spielen von der sportlichen Bühne abtreten wird, wurde Fünfter. Als Nummer 3 im aktuellen Nationenranking kann Swiss Cycling im BMX mit zwei Quotenplätzen planen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Urnerinnen und Urner können das Corona-Zertifikat beantragen
Regional

Urnerinnen und Urner können das Corona-Zertifikat beantragen

Urnerinnen und Urner, die von einer Covid-19-Erkrankung genesen sind, können ihr Corona-Zertifikat ab sofort online bestellen. Der Versand der Zertifikate für Geimpfte beginnt in einer Woche. Er erfolgt automatisch.

Prozess gegen Aung San Suu Kyi in Myanmar begonnen
International

Prozess gegen Aung San Suu Kyi in Myanmar begonnen

In Myanmar hat am Montag der Prozess gegen die entmachtete Regierungschefin Aung San Suu Kyi begonnen. Die Justiz wirft der 75-Jährigen ein halbes Dutzend Vergehen vor. Die Friedensnobelpreisträgerin sitzt seit dem Militärputsch von Anfang Februar im Hausarrest.

Berliner Humboldt Forum öffnet am 20. Juli erstmal seine Türen
International

Berliner Humboldt Forum öffnet am 20. Juli erstmal seine Türen

Das Humboldt Forum in Berlin wird am 20. Juli erstmals für Besucherinnen und Besucher zugänglich sein. Dann sollen erste Bereiche innerhalb des international ambitionierten Kulturprojekts öffnen, wie die Stiftung Humboldt Forum am Dienstag in Berlin mitteilte.

Töfffahrer verletzt sich bei Kollision mit Sportwagen in Sarnen
Regional

Töfffahrer verletzt sich bei Kollision mit Sportwagen in Sarnen

Erheblich verletzt hat sich ein Töfffahrer am Montagabend in Sarnen, als er frontal mit einem Sportwagen zusammenstiess, der auf die Gegenfahrbahn geraten war. Die Ambulanz brachte den Mann ins Spital.