Erster Weltcupsieg für Noé Roth


News Redaktion
Sport / 08.03.20 14:45

Noé Roth feiert beim Weltcup-Finale in Krasnojarsk gleich doppelt. Der 19-Jährige realisiert endlich seinen ersten Sieg im Weltcup und sichert sich gleichzeitig auch den Sieg in der Gesamtwertung.

Endlich: Nach zahlreichen Podestplätzen feierte Noé Roth in Krasnojarsk seinen ersten Weltcupsieg - und gleich auch den Triumph in der Weltcup-Gesamtwertung (FOTO: KEYSTONE/AP/Jeff Swinger)
Endlich: Nach zahlreichen Podestplätzen feierte Noé Roth in Krasnojarsk seinen ersten Weltcupsieg - und gleich auch den Triumph in der Weltcup-Gesamtwertung (FOTO: KEYSTONE/AP/Jeff Swinger)

Roth verwies den Einheimischen Pawel Krotow, vor dem Wettkampf der ärgste Widersacher im Kampf um den Sieg im Gesamtweltcup, mit 127,40 Punkten knapp auf Platz 2. Dritter mit klarem Rückstand wurde der Kanadier Lewis Irving. In der Gesamtwertung, die Roth seit dem vierten Wettkampf angeführt hatte, setzte sich der junge Zuger letztlich klar vor Krotow durch.

Die Schweizer Skiakrobaten sprangen im letzten Winter zurück ins Rampenlicht - angeführt von Roth, der die Schweiz zum WM-Titel im Team führte und WM-Bronze im Einzel gewann. Nun gelang der jungen Equipe die Bestätigung.

Persönlich gelang Roth gar noch eine Steigerung. In vier von sechs Wettkämpfen stand er auf dem Podest, nachdem er sich erst vor einem Jahr den ersten Top-3-Platz auf höchster Stufe gesichert hatte. Nur mit dem Sieg hatte es bisher nicht klappen wollen - bis zum Saison-Finale in Krasnojarsk.

Pirmin Werner, der vor einer Woche als Zweiter erstmals den Sprung auf das Podest geschafft hatte, verpasste den zweiten Finaldurchgang und klassierte sich im 11. Rang. In der Gesamtwertung fiel Werner noch um eine Position auf Platz 4 zurück.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Das Ende der unglaublichen Siegesserie von Edwin Moses
Sport

Das Ende der unglaublichen Siegesserie von Edwin Moses

Heute vor 33 Jahren endete die längste Siegesserie auf der Tartanbahn: Der amerikanische 400-m-Hürdenläufer Edwin Moses musste sich in Madrid nach 122 Siegen in Folge geschlagen geben.

Europa-Rennen reichen für WM-Titelvergabe
Sport

Europa-Rennen reichen für WM-Titelvergabe

Die acht bislang geplanten Europa-Rennen würden der Formel 1 zur Kür eines neuen Weltmeisters genügen.

St. Galler Kantonsrat findet Kompromiss beim Energiegesetz
Schweiz

St. Galler Kantonsrat findet Kompromiss beim Energiegesetz

Der St. Galler Kantonsrat hat am Donnerstag im zweiten Anlauf die strittigen Artikel im neuen Energiegesetz beraten und sich dabei mehrheitlich auf einen Kompromiss geeinigt. Neue fossile Heizungen können nur noch unter Auflagen eingebaut werden.

Amazon vergrössert Frachtflugzeug-Flotte auf über 80 Maschinen
Wirtschaft

Amazon vergrössert Frachtflugzeug-Flotte auf über 80 Maschinen

Der US-Internet-Riese Amazon least zwölf zusätzliche Frachtflugzeuge. In einer Mitteilung vom gestrigen Mittwoch verwies der Konzern dabei auf die in Zeiten der Corona-Pandemie in den USA landesweit gestiegene Nachfrage nach Lieferungen an die Haustür.