ESAF 2019: Zug ein Jahr vor dem grossen Andrang


Roman Spirig
Schwingen / 25.08.18 18:00

Die beiden Bösesten im Land werden am Sonntag, 25. August 2019, vor 56'500 Zuschauerinnen und Zuschauern in der Arena in Zug im Schlussgang des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes den Schwingerkönig ermitteln. Ein Jahr vor diesem Ereignis luden die Organisatoren am Samstag zahlreiche Gäste zu einem festlichen Brunch nach Zug ein.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

3000 Mädchen verletzten sich bei Reitunfällen
Schweiz

3000 Mädchen verletzten sich bei Reitunfällen

Reiten ist vor allem bei Mädchen ein beliebter Sport, der aber auch seine Schattenseiten hat. Jedes Jahr verletzten sich in der Schweiz 8000 Personen bei Unfällen im Reitsport, davon 3000 Mädchen unter 17 Jahren.

Auf der grünen Wiese entsteht der neue Öki-Hof in Emmenbrücke
Regional

Auf der grünen Wiese entsteht der neue Öki-Hof in Emmenbrücke

Der Bau des neuen Recyclingcenters bei der Autobahnausfahrt Sedel in Emmenbrücke hat am Dienstag begonnen. Voraussichtlich bis Mitte 2020 entsteht ein neuer Öki-Hof für Haushalte und Gewerbe. Ein Verkehrs- und Betriebskonzept soll Rückstau auf die Strassen verhindern.

Salt erleidet Umsatzrückgang im Startquartal
Wirtschaft

Salt erleidet Umsatzrückgang im Startquartal

Salt hat im ersten Quartal des laufenden Jahres weniger Einnahmen erzielt und operativ deutlich weniger verdient. Der Umsatz sank um 2,5 Prozent auf 245,7 Millionen Franken.

Google, Novartis und Roche sind bei Studierenden als Arbeitgeber hoch im Kurs
Schweiz

Google, Novartis und Roche sind bei Studierenden als Arbeitgeber hoch im Kurs

Google, die Grossbanken, ABB, Novartis oder Roche. Sie zählen in der Schweiz unter Studierenden zu den attraktivsten Arbeitgebern. Vor allem Google geniesst bei den Jungen verschiedenster Studienrichtungen ein hohes Ansehen.