Früherer EU-Kommissar sieht Rahmenvertrag Schweiz-EU nicht vor 2021


News Redaktion
Schweiz / 29.06.20 05:16

Der frühere deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger sieht keine Einigung der Schweiz mit der EU über ein Rahmenabkommen in Sichtweite. "Ich glaube nicht, dass es im zweiten Halbjahr schon zu einer Einigung kommen wird", sagte er der "Neuen Zürcher Zeitung" vom Montag.

Der frühere deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger sagte in einem Interview, die Schweiz müsse sich auf ein langes Warten bezüglich des EU-Rahmenabkommens einstellen. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/EPA/JULIEN WARNAND)
Der frühere deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger sagte in einem Interview, die Schweiz müsse sich auf ein langes Warten bezüglich des EU-Rahmenabkommens einstellen. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/EPA/JULIEN WARNAND)

Zunächst müsse der genaue Ablauf des Brexits klar sein, erklärte er. Die Bereitschaft für eine Zustimmung dürfte gering sein. Das sollte aber ein Schwerpunkt im nächsten Jahr sein, damit daraus keine neverending story wird, sagte Oettinger in dem Zeitungsinterview.

An dem EU-Abkommen mit der Schweiz hätten vor allem Frankreich, Italien, Österreich und Deutschland grosses Interesse, erklärte der 66-Jährige. Sie haben die stärksten wirtschaftlichen und nachbarschaftlichen Beziehungen. Insofern habe Deutschland auch nach der EU-Ratspräsidentschaft ein Interesse, das Thema in Brüssel hoch oben auf die Tagesordnung zu bringen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vor 50 Jahren landete Heyerdahl im Papyrusboot auf Barbados
International

Vor 50 Jahren landete Heyerdahl im Papyrusboot auf Barbados

Thor Heyerdahl war einer der grossen Entdecker. Der Norweger war sicher, dass die Menschen schon im Altertum die grossen Meere überqueren konnten. Um das zu beweisen, segelte er vor 50 Jahren in einem Papyrusboot über den Atlantik.

Ausweispflicht nun auch in Schaffhauser Bars und Clubs
Schweiz

Ausweispflicht nun auch in Schaffhauser Bars und Clubs

Auch in Schaffhauser Bars und Clubs gilt wegen der Corona-Pandemie nun eine Ausweiskontrolle. Diese Regel gilt ab diesem Freitag und bleibt vorerst bis am 16. August.

Als die schwarze Hautfarbe von Vorteil war
Sport

Als die schwarze Hautfarbe von Vorteil war

Dank seiner Karriere als Footballstar steigt O. J. Simpson in die High Society auf und fällt tief. Im Prozess gegen den mutmasslichen Doppelmörder spielt seine schwarze Hautfarbe eine Hauptrolle.

Formel-1-Rennen auch in Mugello und Sotschi
Sport

Formel-1-Rennen auch in Mugello und Sotschi

Der aktuelle Kalender der Formel-1-WM wird um zwei Rennen erweitert. Zum Programm gehören nunmehr auch die Grands Prix der Toskana in Mugello und von Russland in Sotschi.