Ex-Miss-Schweiz Laetitia Guarino wird Botschafterin des Roten Kreuzes


Roman Spirig
Schweiz / 06.12.18 17:54

Die Ärztin und ehemalige Miss Schweiz Laetitia Guarino ist zur Botschafterin des Schweizerischen Roten Kreuzes erkoren worden. In diesem Amt will sie sich insbesondere dafür einsetzen, dass auch benachteiligte Menschen Zugang zu medizinischer Versorgung haben.

Ex-Miss-Schweiz Laetitia Guarino wird Botschafterin des Roten Kreuzes  (Foto: KEYSTONE / PETER KLAUNZER)
Ex-Miss-Schweiz Laetitia Guarino wird Botschafterin des Roten Kreuzes (Foto: KEYSTONE / PETER KLAUNZER)
(Foto: KEYSTONE / EPA / FRANCK ROBICHON)
(Foto: KEYSTONE / EPA / FRANCK ROBICHON)
(Foto: KEYSTONE / EPA / FRANCK ROBICHON)
(Foto: KEYSTONE / EPA / FRANCK ROBICHON)
(Foto: KEYSTONE / PPR / OBS/SCHWEIZERISCHES ROTES KREUZ/NICOLAS RIGHETTI)
(Foto: KEYSTONE / PPR / OBS/SCHWEIZERISCHES ROTES KREUZ/NICOLAS RIGHETTI)
(Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
(Foto: KEYSTONE / ANTHONY ANEX)
(Foto: KEYSTONE / PETER KLAUNZER)
(Foto: KEYSTONE / PETER KLAUNZER)

Wie wichtig diese Arbeit ist, hat die 26-Jährige im vergangenen Oktober auf Reisen erfahren: "In Laos habe ich ein Mutter-Kind-Projekt besucht und hautnah erlebt, wie viel eine bessere Gesundheitsversorgung für die Menschen dort bedeutet", sagte sie gemäss Medienmitteilung vom Donnerstag. Entsprechend freue sie sich auf ihre neue Aufgabe.

Laetitia Guarino hat sich bereits in ihrem Amtsjahr als Miss Schweiz (2014) für kranke Kinder engagiert. Im Herbst schloss die Westschweizerin ihr Medizinstudium ab und nahm ihre Arbeit als Ärztin auf der Notaufnahme des Universitätsspitals Lausanne auf. Als SRK-Botschafterin gesellt sie sich zu weiteren bekannten Persönlichkeiten wie etwa der Leichtathletin Mujinga Kambundji oder Schwinger Christian Stucki.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Petra Vlhova holt sich ihren ersten WM-Titel - Schweizerinnen gehen leer aus
Sport

Petra Vlhova holt sich ihren ersten WM-Titel - Schweizerinnen gehen leer aus

Petra Vlhova sicherte sich in Are WM-Gold im Riesenslalom. Die Slowakin gewann vor der Deutschen Viktoria Rebensburg und der Amerikanerin Mikaela Shiffrin.

May verliert erneut Brexit-Abstimmung im britischen Parlament
International

May verliert erneut Brexit-Abstimmung im britischen Parlament

Rund sechs Wochen vor dem EU-Austritt hat das britische Parlament die Beschlussvorlage der Regierung abgelehnt, welche die Entscheidungen einer Abstimmungsrunde von Ende Januar als Ganzes bestätigen sollte. Dazu gehörte auch die Ablehnung eines Brexits ohne Abkommen.

Schindler steigert Umsatz und hält die Profitabilität
Wirtschaft

Schindler steigert Umsatz und hält die Profitabilität

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler ist im vergangenen Geschäftsjahr erneut gewachsen. Die Profitabilität wurde trotz Preisdrucks, steigender Kosten und Investitionen verteidigt. Im laufenden Jahr wird in einigen Märkten Gegenwind und eine leichte Abschwächung erwartet. Trotzdem soll das Wachstum über dem Gesamtmarkt liegen.

Sprengstoffverdacht: Jungforscher verursacht Polizeieinsatz in Zug
Events

Sprengstoffverdacht: Jungforscher verursacht Polizeieinsatz in Zug

Der Forschungsdrang eines Jugendlichen hat in der Stadt Zug zu einem Grosseinsatz von Polizei und weiteren Einsatzkräften geführt: Der junge Mann hatte für chemische Experimente grössere Mengen an Chemikalien bestellt, die auch für die Herstellung von Sprengstoff verwendet werden können.