FC Basel holt Marwin Hitz


Roman Spirig
Sport / 20.05.22 15:53

Der FC Basel gibt die Verpflichtung von Marwin Hitz bekannt. Der Schweizer Goalie wechselt ablösefrei von Borussia Dortmund nach Basel und erhält dort einen bis im Sommer 2025 gültigen Vertrag.

FC Basel holt Marwin Hitz (Foto: KEYSTONE / EPA / SASCHA STEINBACH)
FC Basel holt Marwin Hitz (Foto: KEYSTONE / EPA / SASCHA STEINBACH)

Hitz verliess die Schweiz 2008 in Richtung Deutschland, wo er bei Wolfsburg, Augsburg und zuletzt vier Jahre bei Borussia Dortmund unter Vertrag stand. Insgesamt bestritt der 34-jährige Ostschweizer 181 Spiele in der Bundesliga.

"Der Wechsel zum FCB ist für mich nochmal eine spannende Herausforderung und ich freue mich sehr darauf, mitzuhelfen, den Klub wieder zu alter Stärke zurückzuführen", sagt Hitz über seinen Wechsel in die Super League.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Restliche WM-Tickets ab 5. Juli im Verkauf
Sport

Restliche WM-Tickets ab 5. Juli im Verkauf

Ab dem 5. Juli gehen die noch verbleibenden Tickets für die im November beginnende Weltmeisterschaft in Katar in den Verkauf.

Hauptprobe für die Schweizerinnen gegen die EM-Gastgeberinnen
Sport

Hauptprobe für die Schweizerinnen gegen die EM-Gastgeberinnen

Das Schweizer Nationalteam der Frauen bestreitet am Donnerstag den letzten Test vor der EM gegen England. Die Spielerinnen von Nils Nielsen wollen die Vorbereitung mit gutem Gefühl abschliessen.

Höchster Schwyzer kommt aus Reichenburg
Regional

Höchster Schwyzer kommt aus Reichenburg

Der Schwyzer Kantonsrat hat am Mittwoch Roger Brändli (Mitte) zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Der bisherige Vizepräsident des Parlaments erhielt 93 Stimmen.

KMUs erhöhen Cybersicherheit kaum trotz höherer Zahl von Angriffen
Wirtschaft

KMUs erhöhen Cybersicherheit kaum trotz höherer Zahl von Angriffen

Die Cybersicherheit von KMUs hat sich über die Coronakrise hinweg gemäss einer Studie nicht gross verändert. Und das, obwohl die Zahl der Angriffe zunimmt.