FCB und YB jetzt wieder Kopf an Kopf


Roman Spirig
Sport / 06.10.19 19:48

Nach 10 von 36 Runden der Super League liegt der FC Basel noch einen Punkt vor Meister YB. Die Berner siegten beim FC Zürich 4:0, Basel liess beim 0:0 in St. Gallen zwei Punkte liegen.

FCB und YB jetzt wieder Kopf an Kopf (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)
FCB und YB jetzt wieder Kopf an Kopf (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)

Eine Halbzeit lang vermochte der FC Zürich die Young Boys etwas zu ärgern, letztlich behielt der Meister beim 4:0 im Letzigrund trotzdem klar die Oberhand. War das 0:1 zu Pause eher entgegen den Spielverlauf, ging das 4:0 für die Berner nach 90 Minuten dann so in Ordnung. Matchwinner war ausgerechnet ein Zürcher: Christian Fassnacht traf doppelt (22./65.).

Die drei Punkte für die von Verletzungssorgen geplagten Young Boys werden zusätzlich durch das 0:0 von Leader FC Basel bei den jungen Wilden des FC St. Gallen versüsst. Die Basler gaben erstmals seit Juli in der Super League gegen einen anderen Klub als die Young Boys Punkte ab. Damals verlor der FCB daheim 1:2 - ebenfalls gegen St. Gallen.

Während St. Gallen in Form ist, zeigt das Barometer bei Sion in die andere Richtung. Das 1:2 in Sitten gegen Lugano war die dritte Niederlage in Folge für die Walliser. Balint Vecsei führte für die Tessiner den ersten Meisterschaftssieg seit dem Auftaktspiel gegen Zürich (4:0) in der 92. Minute herbei. Gegen die defensiv eingestellten Tessiner gelang Sion nur in der Schlussphase ein paar gefällige Angriffe. Daneben enttäuschte die Mannschaft von Trainer Stéphane Henchoz auf der ganzen Linie.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Autoinsassen bei Unfall in Teufen ZH aus Fahrzeug geschleudert
Schweiz

Autoinsassen bei Unfall in Teufen ZH aus Fahrzeug geschleudert

Bei einem spektakulären Autounfall in Teufen ZH am späten Sonntagabend ist der 33-jährige mutmassliche Fahrer schwer verletzt worden. Ein 26-jähriger Mann kam mit leichten Blessuren davon. Das Auto hatte sich beim Unfall mehrfach überschlagen. Die Insassen wurden dabei aus dem Wagen geschleudert.

St. Galler Theater-Provisorium
Schweiz

St. Galler Theater-Provisorium "UM!BAU" aus 350 Kubikmetern Holz

Während der zwei Jahre dauernden Sanierung des Theaters St. Gallen werden Schauspiele, Musicals und Opern ab dem kommenden Oktober in einem Provisorium gespielt. Die 50 auf 26 Meter grosse Konstruktion entsteht derzeit aus 350 Kubikmetern Holz.

Coronavirus-Lockerungen: Gastronomie in Frankreich wieder geöffnet
International

Coronavirus-Lockerungen: Gastronomie in Frankreich wieder geöffnet

Frankreich hat am Dienstag coronabedingte Beschränkungen weiter gelockert. Nach mehr als zwei Monaten durften Restaurants, Cafés und Hotels wieder für Gäste öffnen.

Umweltverbände wehren sich gegen Bauprojekt auf dem Titlis
Regional

Umweltverbände wehren sich gegen Bauprojekt auf dem Titlis

Mehrere Umweltverbände äussern Vorbehalte gegen den Bau einer neuen Seilbahn sowie zusätzlicher Gastro- und Einkaufsmöglichkeiten am Titlis. Sie haben daher gegen das 100-Millionen-Ausbauprojekt "Titlis 3020" Einsprache eingereicht.