Federer in der Gruppe mit Djokovic


Roman Spirig
Sport / 05.11.19 15:43

Roger Federer bekommt es bei den am Sonntag beginnenden ATP Finals in London mit dem in dieser Woche als Nummer 1 entthronten Novak Djokovic, dem Österreicher Dominic Thiem und dem Italiener Matteo Berrettini zu tun.

Federer in der Gruppe mit Djokovic (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)
Federer in der Gruppe mit Djokovic (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)

In der anderen Gruppe spielen Rafael Nadal, der die Spitzenposition im Ranking nach einem Jahr wieder übernommen hat, der Russe Daniil Medwedew, Titelverteidiger Alexander Zverev aus Deutschland und der Grieche Stefanos Tsitsipas.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Italien öffnet seine Grenzen für Feriengäste wieder
International

Italien öffnet seine Grenzen für Feriengäste wieder

Nach rund drei Monaten mit strengen Coronavirus-Beschränkungen sind Italiens Grenzen wieder für Feriengäste geöffnet. Die Reisefreiheit gilt seit dem heutigen Mittwoch für Menschen aus den anderen 26 EU-Ländern sowie weiteren Staaten wie der Schweiz.

Vormittagstickets fürs Strandbad: Weitere Öffnung mit Einschränkung
Regional

Vormittagstickets fürs Strandbad: Weitere Öffnung mit Einschränkung

Mehr Platz im Kino, Maskenverkauf bei den Bergbahnen und Vormittagstickets fürs Strandbad: Mit dem nächsten Lockerungsschritt nach den Corona-Beschränkungen nehmen weitere Branchen ab dem 6. Juni den Betrieb wieder auf - in der Zentralschweiz versuchen sich einige in Besucherlenkung.

Räte können sich nicht auf Haftung für Konzerne einigen
Schweiz

Räte können sich nicht auf Haftung für Konzerne einigen

Ob es einen indirekten Gegenvorschlag zur Konzernverantwortungsinitiative geben wird, ist so offen wie zu Beginn der Parlamentsdebatte vor knapp drei Jahren. Denn beide Räte beharren auf ihrer Version. Nun muss die Einigungskonferenz an die Arbeit.

Kein Elefantenreiten im Zoo, kein Fährbetrieb über den Bodensee
Schweiz

Kein Elefantenreiten im Zoo, kein Fährbetrieb über den Bodensee

Ab Samstag gelten weitere Lockerungen der Corona-Regeln. Die Freitzeitangebote in der Ostschweiz zu Wasser, zu Land und in der Luft sind aber zum Teil noch eingeschränkt.