Federer rückt auf Position 4 vor


Roman Spirig
Sport / 01.04.19 12:46

Roger Federer verbesserte sich in der ATP-Weltrangliste dank dem Triumph in Miami vom 5. auf den 4. Platz. Der 37-jährige Basler überholte den Österreicher Dominic Thiem. Der Serbe Novak Djokovic liegt weiterhin deutlich vor dem Spanier Rafael Nadal in Führung, obwohl er in Miami im Achtelfinal gescheitert ist. Es war für ihn das zweite frühe Ausscheiden nach Indian Wells, wo er in der 3. Runde verloren hatte.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Nidwaldner Schützin Nina Christen erlöst die Schweiz
Sport

Nidwaldner Schützin Nina Christen erlöst die Schweiz

Heute Montag durfte die Schweizer Delegation in Minsk endlich jubeln. Schützin Nina Christen gewann mit dem Luftgewehr über 10 m Silber und sorgte für die erste Schweizer Medaille im Rahmen der zweiten Europa-Spiele.

Wegen Konfliktzone: Swiss ändert Flugrouten über Iran
Schweiz

Wegen Konfliktzone: Swiss ändert Flugrouten über Iran

Wegen der Spannungen zwischen dem Iran und den USA umfliegt Swiss derzeit die Strasse von Hormus und den gesamten iranischen Küstenstreifen im Persischen Golf und im Golf von Oman. Dies teilte die Airline am Freitag auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mit.

Tour de Suisse in der Zentralschweiz: Viviani doppelt in Einsiedeln nach
Sport

Tour de Suisse in der Zentralschweiz: Viviani doppelt in Einsiedeln nach

Elia Vivian feierte in Einsiedeln seinen zweiten Tagessieg im Rahmen der diesjährigen Tour de Suisse. Der Italiener, der tags zuvor schon das Teilstück nach Arlesheim für sich entschieden hatte, gewann auch die 5. Etappe im Spurt.

Eindrückliches Video: Wie in der Viamala-Schlucht gesprengt wird
Schweiz

Eindrückliches Video: Wie in der Viamala-Schlucht gesprengt wird

In der Nähe des Besucherzentrums der Viamala-Schlucht südlich von Thusis GR wurde am Mittwoch aus Sicherheitsgründen ein Felsüberhang kontrolliert weggesprengt. 600 Kubikmeter instabiler Fels hätten sonst unkontrolliert abstürzen können