Federer trifft in Cincinnati auf Londero


Roman Spirig
Sport / 12.08.19 22:20

Roger Federer trifft in der 2. Runde von Cincinnati auf den Argentinier Juan Ignacio Londero (ATP 55). Der 25-Jährige setzte sich gegen Matteo Berrettini (ATP 26) mit 7:6 (7:3), 6:3 durch.

Federer trifft in Cincinnati auf Londero (Foto: KEYSTONE / EPA / NIC BOTHMA)
Federer trifft in Cincinnati auf Londero (Foto: KEYSTONE / EPA / NIC BOTHMA)

Federer, der das Turnier in Ohio schon siebenmal gewonnen hat und in der 1. Runde von einem Freilos profitierte, spielt erstmals gegen Londero, der vor einem Jahr nur die Nummer 125 der Welt war.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweiz

"Die Welt brennt!" Nach Greta warnt auch Bundespräsidentin Sommaruga am WEF vor Klimakatastrophe

Die 50. Ausgabe des Weltwirtschaftsformus hat begonnen. In ihrer Eröffnungsrede warnte Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga mit drastischen Worten vor der "drohenden Klimakatastrophe".

Drei Verletzte bei Filmdreh in Rapperswil-Jona
Regional

Drei Verletzte bei Filmdreh in Rapperswil-Jona

Bei Filmaufnahmen in Rapperswil-Jona SG sind am Samstag drei Personen verletzt worden. Sie wurden getroffen, als in einer Szene Waffen eingesetzt wurden, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte.

LeBron James zu stark für Capelas Houston
Sport

LeBron James zu stark für Capelas Houston

Clint Capela blieb in der NBA mit den Houston Rockets im Duell gegen die Los Angeles Lakers um Superstar LeBron James chancenlos. Das Team des Genfers unterlag dem Spitzenreiter der Western Conference zuhause 115:124.

Faktencheck: Trump rettet die US-Wirtschaft - was ist dran?
Schweiz

Faktencheck: Trump rettet die US-Wirtschaft - was ist dran?

US-Präsident Donald Trump ist in Davos voll des Lobes für die US-Wirtschaft - und damit für sich selbst. Auf der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos zählte er Rekorde auf. Was stimmt? Wir machen den Fakten-Check bei seinen Hauptaussagen.