Fehlstart für die US-Frauen


News Redaktion
Sport / 21.07.21 13:43

Den US-Frauen missglückt der Auftakt ins olympische Fussballturnier in Tokio gründlich. Die Weltmeisterinnen unterliegen Schweden im ersten Gruppenspiel 0:3.

Erste Überraschung bei den Olympischen Spielen in Tokio: Schwedens Fussballerinnen (li. Amanda Ilestedt) bezwingen zum Auftakt der Gruppenphase die USA (Carli Llyod) gleich mit 3:0 (FOTO: KEYSTONE/AP/Ricardo Mazalan)
Erste Überraschung bei den Olympischen Spielen in Tokio: Schwedens Fussballerinnen (li. Amanda Ilestedt) bezwingen zum Auftakt der Gruppenphase die USA (Carli Llyod) gleich mit 3:0 (FOTO: KEYSTONE/AP/Ricardo Mazalan)

Stina Blackstenius (2) und Lina Hurtig trafen für die schwedischen Silbermedaillen-Gewinnerinnen von Rio 2016. Auf Seiten der zuvor in 44 Spielen ungeschlagenen Amerikanerinnen liess die Offensive um Abby Morgan und die eingewechselten Megan Rapinoe und Carli Lloyd ihre Durchschlagskraft vermissen.

Schweden hatte den USA schon vor fünf Jahren in Brasilien ein Bein gestellt. Damals schalteten die Skandinavierinnen die Amerikanerinnen im Viertelfinal im Penaltyschiessen aus.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Drei von vier Spitalangestellten im Kanton Zürich sind geimpft
Schweiz

Drei von vier Spitalangestellten im Kanton Zürich sind geimpft

Die Impfquote beim Zürcher Spitalpersonal ist besser als befürchtet: Obwohl das Pflegepersonal eher als impfkritisch gilt, sind mittlerweile 75 Prozent der Ärztinnen und Ärzte, Pflegenden und Mitarbeitenden mit Patientenkontakt gegen Covid-19 geimpft.

Schweden rechnet mit Auffrischimpfung im nächsten Jahr
International

Schweden rechnet mit Auffrischimpfung im nächsten Jahr

Einem grösseren Anteil der schwedischen Bevölkerung wird im nächsten Jahr voraussichtlich eine Auffrischdosis einer Corona-Impfung angeboten.

IATA-Jahresstatistik zeigt verheerenden Luftverkehrseinbruch 2020
Wirtschaft

IATA-Jahresstatistik zeigt verheerenden Luftverkehrseinbruch 2020

Der Weltverband der Fluggesellschaften (IATA) hat in seinem Jahrbuch 2020 die verheerenden Auswirkungen der Pandemie auf die Luftfahrt dokumentiert. Insgesamt flogen 2020 nur 1,8 Milliarden Passagiere im Linienflugverkehr, 60,2 Prozent weniger als im Jahr davor.

Untersuchung: New Yorks Gouverneur Cuomo hat Frauen sexuell belästigt
International

Untersuchung: New Yorks Gouverneur Cuomo hat Frauen sexuell belästigt

New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo hat einer Untersuchung der Generalstaatsanwältin Letitia James zufolge während seiner Amtszeit mehrere Frauen sexuell belästigt.