Felix Howald neuer Verwaltungsrats-Präsident am KKL Luzern


Roman Spirig
Regional / 23.05.19 10:00

Felix Howald ist der neue Verwaltungsratspräsident des KKL Luzern. Die KKL Management AG hat den Direktor der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) in das Amt gewählt. Er löst Peter Mendler ab, der zurücktritt.

Felix Howald neuer Verwaltungsratspräsident am KKL Luzern (Foto: Medien-Mitteilung KKL)
Felix Howald neuer Verwaltungsratspräsident am KKL Luzern (Foto: Medien-Mitteilung KKL)

Einen Wechsel hat es dieses Jahr bereits an der Spitze des Stiftungsrats gegeben. Dort löste im April Markus Moll Markus Thumiger ab.

Mit diesem Stabswechsel übernehme die nächste Generation die Führungsverantwortung für das Haus, teilte die KKL Luzern Management AG mit. Zentrales Projekt von Stiftungs- und Verwaltungsrat in den nächsten zwei Jahren sei die Weiterentwicklung der Gastronomie. Die Umbauarbeiten dazu würden vom Februar bis April 2020 durchgeführt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Emma und Liam waren 2018 die beliebtesten Vornamen in der Schweiz
Schweiz

Emma und Liam waren 2018 die beliebtesten Vornamen in der Schweiz

Emma und Liam - das waren im vergangenen Jahr die beliebtesten Vornamen bei den 42'838 neugeborenen Mädchen und 45'013 neugeborenen Knaben in der Schweiz.

Zwei Autofahrer landen nach Zusammenstoss in Rain im Spital
Regional

Zwei Autofahrer landen nach Zusammenstoss in Rain im Spital

Zwei Autofahrer haben sich bei einem Zusammenstoss in Rain am Mittwochabend verletzt. Der Rettungsdienst brachte die beiden ins Spital, an den Autos entstand Totalschaden in der Höhe von rund 42'000 Franken.

ESAF: Berner Samuel Feller bestimmt die Spitzenpaarungen. Kann er neutral einteilen?
Schwingen

ESAF: Berner Samuel Feller bestimmt die Spitzenpaarungen. Kann er neutral einteilen?

Samuel Feller hat das wichtigste Amt am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest inne: Er bestimmt die Spitzenpaarungen und macht die gesamte Einteilung des 1. Ganges. Im Interview spricht er über diese grosse Verantwortung und die Stimmung an einem Eidgenössischen.

Harry Knüsel, der einzige Innerschweizer König - In seinem Königshaus läuft Central und Sunshine
Schwingen

Harry Knüsel, der einzige Innerschweizer König - In seinem Königshaus läuft Central und Sunshine

Heinrich Knüsel, genannt "Harry", gewann 1986 am Eidgenössischen in Sitten den Königstitel. Er blieb bislang der einzige Schwingerkönig aus dem Innerschweizer Schwingverband. Am ESAF 2019 in Zug können die Innerschweizer zwei Favoriten stellen, Pirmin Reichmuth und Joel Wicki. Im Interview mit Peter Lerch spricht Harry Knüsel über seinen Königstitel und die Chancen auf Nachkommen.