Ferienverkehr vor Gotthard-Tunnel staut sich auf zwölf Kilometern


Roman Spirig
Regional / 13.07.19 09:43

Nach dem Beginn der Sommerferien war für Urlauber auf der Reise nach Süden am frühen Samstagmorgen erstmal Geduld gefragt: Der Verkehr staute sich nach 6 Uhr bereits auf einer Länge von zwölf Kilometern.

Ferienverkehr vor Gotthard-Tunnel staut sich auf zwölf Kilometern (Foto: KEYSTONE / SARAH ENNEMOSER)
Ferienverkehr vor Gotthard-Tunnel staut sich auf zwölf Kilometern (Foto: KEYSTONE / SARAH ENNEMOSER)

Die Wartezeit auf der Autobahn A2 vor dem Gotthard-Nordportal in Göschenen UR betrug am frühen Morgen rund zwei Stunden, wie der Verkehrsdienst TCS mitteilte. Am späteren Vormittag waren es dann zehn Kilometer. Die Autofahrerinnen und -fahrer mussten immer noch eine Stunde und 40 Minuten auf die Tunneldurchfahrt warten.

Als Alternative zum Gotthard-Strassentunnel steht den Reisenden auch die Strasse über den Gotthard-Pass zur Verfügung. Wartezeiten gab es am Samstagvormittag auch beim Zoll in Chiasso.

Am Wochenende haben unter anderem im Kanton Zürich, aber auch im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen sowie in den nördlichen Provinzen Hollands die Sommerferien begonnen. In anderen Schweizer Kantonen hatte die lange Sommerferienperiode bereits vor einer Woche begonnen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hollywood-Produzenten küren Weltkriegsdrama
International

Hollywood-Produzenten küren Weltkriegsdrama "1917" zum besten Film

Das Weltkriegsdrama "1917" hat mit seiner Auszeichnung durch die Hollywood-Produzenten zum besten Film seine Favoritenrolle bei der bevorstehenden Oscar-Verleihung ausgebaut. "1917" war bereits mit dem Golden Globe als bestes Drama ausgezeichnet worden.

Operette «Eine Nacht in Venedig»
Events

Operette «Eine Nacht in Venedig»

Das Theater Arth begeistert Jahr für Jahr über 12’000 Besucherinnen und Besucher mit einer Operettenproduktion. Über 170 Mitwirkende auf, unter, vor und hinter der Bühne sorgen dafür, dass das Publikum für rund drei Stunden in eine andere Welt eintauchen und einfach geniessen kann.

Gleich vier Zwischenfälle auf den Autobahnen rund um Luzern
Regional

Gleich vier Zwischenfälle auf den Autobahnen rund um Luzern

Wegen mehreren Unfällen und wegen eines Autobrands ist es im Luzerner Strassenverkehr am Montagmorgen zu Störungen gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt.

50. Ausgabe des WEF mit grosser Feier und Rede von Von der Leyen
International

50. Ausgabe des WEF mit grosser Feier und Rede von Von der Leyen

Ursula von der Leyen hat eine Rede zu den Feierlichkeiten zur 50. Ausgabe des WEF gehalten. Die neue EU-Kommissionspräsidentin lobte WEF-Gründer Klaus Schwab darin in den höchsten Tönen.