Feuer bei Flachdachsanierung an Wohnhaus in Luzern ausgebrochen


Roman Spirig
Regional / 01.07.19 12:50

Während einer Flachdachsanierung an einem privaten Wohnhaus in der Stadt Luzern ist am Montagvormittag ein Feuer ausgebrochen. 13 Personen mussten evakuiert werden, verletzt wurde niemand. Die Löscharbeiten sind im Gang.

Feuer bei Flachdachsanierung an Wohnhaus in Luzern ausgebrochen (Foto: KEYSTONE /  / )
Feuer bei Flachdachsanierung an Wohnhaus in Luzern ausgebrochen

Der Brandalarm an der Berglistrasse in Luzern sei kurz nach 11 Uhr ausgelöst worden, sagte der stellvertretende Kommandant der Feuerwehr der Stadt Luzern, Markus Portmann, gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA vor Ort.

Das Feuer werde derzeit gelöscht, die Zufahrt zum Brand sei nicht ganz einfach, sagte Portmann.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Luzerner Regierung setzt sich für Hebammen-App ein
Regional

Luzerner Regierung setzt sich für Hebammen-App ein

Eine App, die Frauen mit Neugeborenen Zugang zur Betreuung durch Hebammen garantieren soll, stösst bei der Luzerner Kantonsregierung auf offene Ohren. Sie möchte das Projekt "Hebamme Zentralschweiz" mitfinanzieren können und will dafür das Gesetz anpassen.

Geberkonferenz sammelt 1,15 Milliarden Euro für Albanien
International

Geberkonferenz sammelt 1,15 Milliarden Euro für Albanien

Bei einer internationalen Geberkonferenz in Brüssel sind 1,15 Milliarden Euro an Wiederaufbauhilfe für Albanien infolge des schweren Erdbebens Ende November gesammelt worden.

Rückschlag für Bencic in Dubai
Sport

Rückschlag für Bencic in Dubai

Belinda Bencics Aufstieg in der Weltrangliste ist fürs Erste gestoppt. Die auf Platz 4 vorgerückte Ostschweizerin scheitert am WTA-Premier-Turnier in Dubai als Titelverteidigerin in der Startrunde.

Frankreichs Parlament berät erstmals über umstrittene Rentenreform
International

Frankreichs Parlament berät erstmals über umstrittene Rentenreform

In Frankreich hat die umstrittene Rentenreform das Parlament erreicht: Nach mehr als zehnwöchigen Protesten nahm die Nationalversammlung am Montag die Beratungen über den Gesetzestext auf.