Feuerwehr-Einsatz wegen Miststock-Band


Roman Spirig
Regional / 23.02.21 17:40

Feuerwehren in Glarus haben am Montag zwei Brände löschen müssen. Zuerst brannte ein Miststock zwischen Bilten und Reichenburg, am Abend wurde ein Feuer in Näfels entdeckt. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr-Einsatz wegen Miststock-Band (Foto: KEYSTONE /  / )
Feuerwehr-Einsatz wegen Miststock-Band

Rauch hatte auf den Mottbrand im Miststock bei Reichenburg SZ in der Nähe der Glarner Kantonsgrenze hingewiesen, wie die Glarner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Die Feuerwehren von Bilten und Niederurnen konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. 15 Personen von Feuerwehr und Polizei standen im Einsatz.

Am Abend kam es an der Oberseestrasse in Näfels aus noch ungeklärten Gründen zu einem Brand. An einer abgelegenen Stelle im Unterholz war ein Feuer entfacht worden, wobei Glutreste übrig geblieben waren. Die Feuerwehr konnte das immer wieder aufglimmende Feuer löschen. Bei diesem Band waren sieben Personen von Feuerwehr und Polizei vor Ort.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

1,6 Milliarden Menschen haben Hörverlust - meist wäre es vermeidbar
International

1,6 Milliarden Menschen haben Hörverlust - meist wäre es vermeidbar

Rund 1,6 Milliarden Menschen leben mit Hörverlust, hat die Weltgesundheitsorganisation WHO zum Welttag des Hörens am 3. März hochgerechnet. Millionen von ihnen hätten mit einfachen Mitteln vor Hörschäden bewahrt werden können.

Arsenal bleibt im Rennen um die internationalen Plätze
Sport

Arsenal bleibt im Rennen um die internationalen Plätze

Arsenal bleibt in der Premier League im Rennen um die internationalen Plätze. Die "Gunners" siegen in der 26. Runde beim Tabellendritten Leicester City 3:1. Auch Liverpool gewinnt wieder einmal.

St. Gallen will Ausländern Grundstückkäufe erleichtern
Schweiz

St. Gallen will Ausländern Grundstückkäufe erleichtern

Der Kanton St. Gallen will den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland gemäss "Lex Koller" vereinfachen. So sollen Rekurse gegen Entscheide der Grundbuchaufsicht neu direkt ans Verwaltungsgericht gehen.

Wahl abgehalten: 47 Aktivisten in Hongkong angeklagt
International

Wahl abgehalten: 47 Aktivisten in Hongkong angeklagt

In Hongkong sind 47 Anhänger der demokratischen Opposition wegen angeblicher Verstösse gegen das umstrittene Sicherheitsgesetz festgenommen und angeklagt worden. Die Angeklagten sollen am Montag unter dem Vorwurf der Staatsgefährdung vor Gericht erscheinen, berichtete die Hongkonger Zeitung "South China Morning Post" am Sonntag.