Feuerwehrmann verletzt sich bei Löscharbeiten in Hasle LU


News Redaktion
Regional / 20.02.20 17:23

Bei Löscharbeiten eines Hausbrandes im luzernischen Hasle heute Mittag ein Feuerwehrmann verletzt worden. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital. Am Haus entstand zudem beträchtlicher Sachschaden.

Am Haus in Hasle entstand beträchtlicher Sachschaden. (FOTO: Luzerner Polizei)
Am Haus in Hasle entstand beträchtlicher Sachschaden. (FOTO: Luzerner Polizei)

Warum der Kaminbrand ausgebrochen war, sei Gegenstand der Ermittlungen, welche die Branddetektive der Luzerner Polizei führten, teilte die Polizei mit. Durch den starken Wind geriet auch das Vordach in Brand.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Entlebuch-Hasle und Schüpfheim mit insgesamt rund 80 Personen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Easyjet klopft bei der Schweiz für Staatshilfe an
Wirtschaft

Easyjet klopft bei der Schweiz für Staatshilfe an

Der britische Billigflieger Easyjet hofft für sein Schweizer-Geschäft auf Staatshilfe des Bundes. Wegen der Reisebeschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus hat die Fluggesellschaft ihren Flugbetrieb inzwischen ganz eingestellt.

Kaschmir-Ziegen erobern Küstenort in Wales
International

Kaschmir-Ziegen erobern Küstenort in Wales

Eine Herde wilder Kaschmir-Ziegen hat während der Corona-Pandemie die fast menschleeren Strassen des britischen Seebads Llandudno erobert. Die Tiere kamen von einem kleinen Berg im Norden von Wales herunter und tummeln sich seitdem in dem Ort an der Irischen See.

Norwegen startet Walfangsaison
International

Norwegen startet Walfangsaison

In Norwegen hat am Mittwoch die Walfangsaison begonnen. Das skandinavische Land hat - wie im vergangen Jahr - eine Quote von 1278 Zwergwalen. 2019 haben norwegische Fischer jedoch nur 429 Wale getötet. Inzwischen gibt es nur noch rund zehn Walfängerboote.

Geschlossene Läden wegen Corona-Krise setzen Tom Tailor zu
Wirtschaft

Geschlossene Läden wegen Corona-Krise setzen Tom Tailor zu

Die Corona-Krise bringt die ohnehin seit Jahren schwächelnde Modefirma Tom Tailor erneut in Bedrängnis. Die Firma versucht, mit den staatlichen Hilfen durch die Krise zu kommen.