Fiala konsolidiert Führung als bester Schweizer NHL-Skorer


News Redaktion
Sport / 25.01.23 06:53

Kevin Fiala führt die Los Angeles Kings zum Auswärtssieg gegen die favorisierten Philadelphia Flyers. Der St. Galler trifft in der Overtime zum 4:3 n.V.

Der entscheidende Moment: Kevin Fiala trifft. (FOTO: KEYSTONE/AP/Matt Slocum)
Der entscheidende Moment: Kevin Fiala trifft. (FOTO: KEYSTONE/AP/Matt Slocum)

Der 26-Jährige schloss den Gegenangriff gekonnt ab. Der Ostschweizer täuschte einen Querpass an, um danach den Puck direkt zu versenken. Als Passgeber hatte er sich bereits während der Partie einen ersten Skorerpunkt gutschreiben lassen. Er stand in der Powerplay-Formation, die den Ausgleich zum 1:1 herstellte.

Fiala konsolidierte im 50. Spiel der Saison die Führung in der Skorerliste der Schweizer NHL-Spieler. Mit 51 Zählern (17 Tore/34 Assists) beträgt der Durchschnittswert über 1,0 Punkte pro Partie.

Timo Meier, der erste Verfolger, liegt zwar mit 48 Skorerpunkten leicht im Hintertreffen, ist aber der erfolgreichste Torschütze. Im Auswärtsspiel der San Jose Sharks gegen die Detroit Red Wings mit Pius Suter traf der Appenzeller beim 1:1 zum 28. Mal. Die Sharks verloren in der Verlängerung 2:3 und kassierten somit in der 12. Partie im neuen Jahr bereits die 9. Niederlage.

Keine Sorgen bezüglich einer Playoff-Teilnahme müssen sich dagegen die New Jersey Devils machen. Ihr Captain Nico Hischier führte die Mannschaft samt Jonas Siegenthaler zum 3:2-Overtime-Sieg über die Vegas Golden Knights. Der Walliser liess sich mit einem Assists in der 46. Partie den 46. Skorerpunkt (21 Tore/25 Assists) notieren.

Der zweite Schweizer NHL-Captain Roman Josi feierte mit den Nashville Predators und Nino Niederreiter einen wertvollen 2:1-Heimsieg über die Winnipeg Jets. Die Gäste hätten im Erfolgsfall die Tabellenführung in der Western Conference übernommen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ardaiz wechselt leihweise von Luzern zu Winterthur
Sport

Ardaiz wechselt leihweise von Luzern zu Winterthur

Der FC Luzern leiht den Stürmer Joaquin Ardaiz bis zum Ende der Saison an den Ligakonkurrenten FC Winterthur aus.

Demonstranten fordern in Bern würdige Aufnahme von Flüchtlingen
Schweiz

Demonstranten fordern in Bern würdige Aufnahme von Flüchtlingen

Mehrere hundert Personen haben am Samstagnachmittag vor dem Bundeshaus in Bern gegen die Abschiebung von Asylsuchenden nach Kroatien protestiert. Die Schweiz müsse Flüchtlingen eine "würdige Aufnahme" bieten, forderten sie.

21-Jähriger kracht im Toggenburg in Schaufenster
Schweiz

21-Jähriger kracht im Toggenburg in Schaufenster

Ein 21-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen in Wattwil SG mit dem Auto eines Kollegen in ein Schaufenster gefahren. Der junge Mann hatte nach Polizeiangaben keinen Führerausweis und war in fahrunfähigem Zustand.

84-Jährige verletzt sich bei Brand vor Kachelofen in Stammheim
Schweiz

84-Jährige verletzt sich bei Brand vor Kachelofen in Stammheim

Eine Frau hat sich am Donnerstagvormittag bei einem Brand in Wilen bei Neunforn (Gemeindegebiet Stammheim) mittelschwer verletzt. Die 84-Jährige musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden.