Fiala wieder alleiniger bester Schweizer Skorer in der NHL


News Redaktion
Sport / 23.01.23 06:58

Kevin Fiala und Timo Meier sind in der laufenden NHL-Saison die beiden besten Schweizer Skorer. In der Nacht auf Montag gelingt es allerdings nur Fiala das Punktekonto zu erhöhen.

Kevin Fiala erzielt gegen Chicago zwar kein Tor, verbucht dafür zwei Assists (FOTO: KEYSTONE/AP/Nam Y. Huh)
Kevin Fiala erzielt gegen Chicago zwar kein Tor, verbucht dafür zwei Assists (FOTO: KEYSTONE/AP/Nam Y. Huh)

Der 26-jährige Ostschweizer bereitete beim 2:1-Auswärtssieg der Los Angeles Kings gegen die mit Philipp Kuraschew spielenden Chicago Blackhawks beide Tore von Jaret Anderson-Dolan vor und steht nun bei 16 Toren sowie 33 Assists in 49 Partien.

Timo Meier dagegen blieb auf 47 Skorerpunkten sitzen. Der ebenfalls 26-jährige Appenzeller verlor mit den San Jose Sharks bei den Boston Bruins 0:4. Die Gastgeber sind mit 37 Siegen in 46 Spielen das mit Abstand beste Team der Liga. Derweil beendeten Fialas Kings eine Serie von drei Niederlagen, die Blackhawks hatten zuvor dreimal in Folge gewonnen.

Bei 30 Saisonsiegen stehen die New Jersey Devils nach dem 2:1 nach Verlängerung zu Hause gegen die Pittsburgh Penguins. Captain Nico Hischier liess sich beim entscheidenden Tor von Verteidiger Dougie Hamilton (63.) seinen 24. Assist und 45. Skorerpunkt in der laufenden Meisterschaft gutschreiben. Wie Fiala hat er genau einen Punkt pro Partie erzielt. Jonas Siegenthaler verzeichnete bei den Devils als einer von drei Spielern eine Plus-1-Bilanz

Janis Moser feierte mit den Arizona Coyotes einen 4:1-Heimsieg gegen die Vegas Golden Knights. Clayton Keller war mit drei Toren der Matchwinner der Gastgeber.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Tonhalle Orchester kollaboriert mit Galerie Hauser & Wirth
Schweiz

Tonhalle Orchester kollaboriert mit Galerie Hauser & Wirth

In einer neuen Zusammenarbeit wollen das Zürcher Tonhalle Orchester und die Galerie Hauser & Wirth ab diesem Jahr Kunst und Musik verbinden. Geplant sind Konzerte zwischen Kunstwerken.

Mindestens acht Tote durch Schüsse bei Synagoge in Ost-Jerusalem
International

Mindestens acht Tote durch Schüsse bei Synagoge in Ost-Jerusalem

In einer israelischen Siedlung in Ost-Jerusalem sind mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden. Eine Polizeisprecherin sprach am Freitagabend von einem Anschlag auf eine Synagoge mit acht Toten. Der Angreifer wurde demnach "neutralisiert". Unklar war zunächst, ob er getötet wurde.

Ex-Gemeinderat von Aigle VD zu fünf Jahren verurteilt
Schweiz

Ex-Gemeinderat von Aigle VD zu fünf Jahren verurteilt

Ein ehemaliger Gemeinderat von Aigle VD ist zu fünf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Er wurde schuldig befunden, zum Nachteil von rund zehn Personen rund 2,9 Millionen Franken unterschlagen zu haben.

100 Jahre Schwyzer Nüssler
Events

100 Jahre Schwyzer Nüssler

Am 28. und 29. Januar 2023 heisst es "100 Jahre Schwyzer Nüssler". Im Herzen von Schwyz wird an diesem Wochenende ausgiebig gefeiert.