FIFA büsst Kroatien und Schweiz-Gegner Schweden


Roman Spirig
Sport / 06.07.18 15:53

Wegen falscher Getränke auf dem Spielfeld muss der kroatische Verband eine Busse von 70'000 Franken entrichten. Die FIFA-Disziplinarkommission bestrafte die Kroaten, weil Spieler vor der Verlängerung im Achtelfinal gegen Dänemark auf dem Platz "nicht autorisierte Produkte" präsentiert hatten. Es waren Getränke, die nicht von offiziellen FIFA-Sponsoren kamen.

FIFA büsst Kroatien und Schweiz-Gegner Schweden  (Foto: KEYSTONE / EPA / ALEXEI DRUZHININ / SPUTNIK / KRE / POOL)
FIFA büsst Kroatien und Schweiz-Gegner Schweden (Foto: KEYSTONE / EPA / ALEXEI DRUZHININ / SPUTNIK / KRE / POOL)

Auch Schweden wurde von der FIFA wegen eines Verstosses gegen die "Medien- und Marketing-Regeln" zur Rechenschaft gezogen. Die Verwendung einer Art Strumpfhose mit grossem Logo im Achtelfinal gegen die Schweiz kommt den schwedischen Verband ebenfalls auf 70'000 Franken zu stehen. Dieser sei schon zuvor aufgefordert worden, dies zu unterlassen. Markenlogos dürfen nur auf bestimmter Ausrüstung wie beispielsweise Trikot, Hose und Stutzen präsentiert werden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mann mit Ziege legt Pariser Metrolinie mitten im Berufsverkehr lahm
Regional

Mann mit Ziege legt Pariser Metrolinie mitten im Berufsverkehr lahm

Ein Mann mit einer Ziege hat eine Pariser Metrolinie mitten im Berufsverkehr lahm gelegt. Der Mann hatte das Tier im Tuileriengarten am Louvre gestohlen, wo es auf einer Wiese graste.

Wie weiter Roger? So qualifiziert sich Federer für die Halbfinals
Sport

Wie weiter Roger? So qualifiziert sich Federer für die Halbfinals

Am letzten Spieltag der Gruppe Lleyton Hewitt stehen sich am Donnerstag Kei Nishikori und Dominic Thiem (15.00 Uhr) sowie Roger Federer und Kevin Anderson (21.00 Uhr) gegenüber. Anderson weist zwei Siege auf, Federer und Nishikori je einen, Thiem keinen. Anderson könnte nur dann noch ausscheiden, wenn Nishikori gegen Thiem 6:0, 6:0 gewinnt und er selber gegen Federer weniger als drei Games gewinnt.

Velofahrerin verletzt sich bei Sturz in Cham erheblich
Regional

Velofahrerin verletzt sich bei Sturz in Cham erheblich

Eine 64-jährige Velofahrerin ist in Cham im Bärenkreisel gestürzt. Sie hat sich dabei erheblich verletzt.

Spielerlebnis Walensee gewinnt Tourismuspreis
Regional

Spielerlebnis Walensee gewinnt Tourismuspreis

Der Verein Spielerlebnis Walensee ist mit dem Schweizer Tourismuspreis Milestone in der Kategorie Innovation ausgezeichnet worden.