Finnischer Stürmer für den EHC Biel


News Redaktion
Sport / 18.10.21 15:22

Der EHC Biel verpflichtet den Finnen Lauri Korpikoski bis zum Ende der Saison als fünften Ausländer.

Lauri Korpikoski spielt bis zum Ende der Saison für den EHC Biel (FOTO: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)
Lauri Korpikoski spielt bis zum Ende der Saison für den EHC Biel (FOTO: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)

Der 35-jährige Stürmer mit der Erfahrung von 639 NHL-Partien ist in der Schweiz kein Unbekannter. Vor drei Jahren wurde er mit den ZSC Lions Schweizer Meister. Zuletzt spielte Korpikoski in der Heimat bei TPS Turku.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fünf Berufssoldaten erhalten wegen Impfverweigerung Kündigung
Schweiz

Fünf Berufssoldaten erhalten wegen Impfverweigerung Kündigung

Fünf Angehörige einer Sondereinheit der Schweizer Armee haben die Kündigung erhalten, weil sie sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen wollten. Die Berufssoldaten konnten laut Armee ihre Arbeitsverträge nicht mehr vollumfänglich wahrnehmen.

Schweizer Wirtschaft wächst auch im dritten Quartal deutlich
Wirtschaft

Schweizer Wirtschaft wächst auch im dritten Quartal deutlich

Die Schweizer Wirtschaft ist auch im dritten Quartal 2021 deutlich gewachsen. Vor allem der private Konsum erholte sich dank weiteren Lockerungen der Corona-Massnahmen. Das Bruttoinlandprodukt (BIP) hat das Vorkrisenniveau mittlerweile wieder übertroffen.

Dem FCB reicht ein Remis für den Gruppensieg
Sport

Dem FCB reicht ein Remis für den Gruppensieg

Der FC Basel ist in der Conference League auch nach fünf Runden unbesiegt. Die Basler geraten auswärts gegen Kairat Almaty zweimal in Rückstand, gewinnen aber 3:2.

Wisente aus dem Berner Tierpark bald in der kaukasischen Wildnis
Schweiz

Wisente aus dem Berner Tierpark bald in der kaukasischen Wildnis

Zusammen mit sieben weiteren Artgenossen aus europäischen Zoos sind zwei Wisentbullen aus dem Berner Tierpark in einen Nationalpark im Nordosten von Aserbaidschan transportiert worden. Dort werden sie später ausgewildert.