Flugzeugbauer Pilatus liefert sechs PC-24 nach Schweden


Roman Spirig
Wirtschaft / 21.08.19 15:15

Der Nidwaldner Flugzeugbauer Pilatus kann sechs Stück seines Business-Jet PC-24 nach Schweden verkaufen. Die Flieger werden mit kompletter Ambulanzausstattung im Jahr 2021 ausgeliefert.

Flugzeugbauer Pilatus liefert sechs PC-24 nach Schweden (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Flugzeugbauer Pilatus liefert sechs PC-24 nach Schweden (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Gekauft werden die sechs Jets nämlich vom nationalen Rettungsflugdienst Schwedens. Die "Kommunalförbundet Svenskt Ambulansflyg" habe sich nach einem "äusserst intensiven" Auswahlverfahren für Pilatus entscheiden, teilten die Innerschweizer am Mittwoch mit. Damit habe sich erstmals eine europäische Ambulanzorganisation für den Kauf des PC-24 entschieden.

Die erste Bestellung für den PC-24 als Ambulanzflieger ging davor vom Royal Flying Doctor Service of Australia ein. "Generell sehen wir im Ambulanzbereich weltweit ein enormes Marktpotential für unseren PC-24", wurde Pilatus-Präsident Oscar Schwenk in der Mitteilung zitiert.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Neue St. Galler Bussenzettel: Kritik an der Einführung
Schweiz

Neue St. Galler Bussenzettel: Kritik an der Einführung

Nach einer kurzen Testphase sind im Kanton St. Gallen neue Bussenzettel lanciert worden. Darauf findet sich nur noch ein QR-Code. Aus dem Kantonsrat gibt es Kritik an der Einführung.

Coronavirus in Italien: Schweizer Behörden treffen erste Massnahmen
Schweiz

Coronavirus in Italien: Schweizer Behörden treffen erste Massnahmen

In der Schweiz ist weiterhin kein Fall von Ansteckung des neuartigen Coronavirus Sars-CoV 2 bestätigt. Das gab Gesundheitsminister Alain Berset am Montag vor den Bundeshausmedien bekannt. Dennoch wurden zusätzliche Massnahmen beschlossen.

VCS bekämpft oberirdischen Autobahnzubringer Halten
Regional

VCS bekämpft oberirdischen Autobahnzubringer Halten

Der VCS bekämpft die Pläne für eine neue Zubringerstrasse zum Autobahnanschluss Schindellegi vor Bundesgericht. Er verlangt einen Umweltverträglichkeitsbericht, bevor die Strasse im Detail geplant wird.

Fensterbauer Swisswindows im Konkurs - 170 Mitarbeiter betroffen
Wirtschaft

Fensterbauer Swisswindows im Konkurs - 170 Mitarbeiter betroffen

Über die Swisswindows AG mit Sitz in Mörschwil SG ist am Mittwochmorgen der Konkurs eröffnet worden. Beim Fensterbau-Unternehmen verlieren dadurch rund 170 Angestellte ihre Stellen.