«Folged em Schwingfluencer» und gewinnt Tickets fürs ESAF 2019 (Foto: KEYSTONE /  / )
«Folged em Schwingfluencer» und gewinnt Tickets fürs ESAF 2019

Vom 15. Mai bis 19. Juni 2019 erwartet euch der Schwingfluencer an mehreren Standorten. 

1. Geht zu den teilnehmenden Partner und macht ein Selfie mit dem Schwingfluencer.

2. Folgt dem Schwingfluencer auf Facebook und/oder Instagram.

3. Postet euer Selfie mit dem Schwingfluencer auf Facebook und/oder Instagram mit #schwingfluencer und #arthurweber oder #möbelegger, je nach Standort. Für eine Teilnahme muss das Instagram-Profil öffentlich einsehbar sein. Für eine Teilnahme via Facebook muss der entsprechende Post öffentlich sein.

Unter allen eingegangenen Fotos, welche die Bedingungen erfüllen, verlosen wir pro Partner zwei Tickets (Eintagestickets) für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug. Die Verlosung findet am 19.06.2019 statt. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Radio Central wünscht viel Glück.

Es gelten die Teilnahmebedingungen von Radio Central.

Hier die Adressen der teilnehmenden Partner.

ARTHUR WEBER AG
Alle Standorte
Hier geht es zur Übersicht. 

Möbel Egger
Ristorante EGGspresso, Luzernstrasse 101, 6274 Eschenbach/LU

                 


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Post fährt Briefe und Pakete in Zürich und Bern elektrisch aus
Schweiz

Post fährt Briefe und Pakete in Zürich und Bern elektrisch aus

Ab sofort stellt die Post in den beiden Städten Zürich und Bern die Briefe und Pakete nur noch mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen zu. Dies sei ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigen Logistik, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Kanton Uri fördert Photovoltaik an Fassaden stärker
Regional

Kanton Uri fördert Photovoltaik an Fassaden stärker

Wer im Kanton Uri eine Photovoltaikanlage in seine Hausfassade integriert, erhält dafür mehr Geld aus dem Energieförderprogramm. Der Urner Regierungsrat stellt im laufenden Jahr insgesamt 2,7 Millionen Franken zur Energieförderung zur Verfügung, 200'000 Franken mehr als 2022.

Schutz & Rettung leistet auch 2022 wieder mehr Einsätze
Schweiz

Schutz & Rettung leistet auch 2022 wieder mehr Einsätze

Schutz & Rettung Zürich hat 2022 wieder Rekordzahlen verzeichnet: Die Einsatzkräfte von Sanität und Feuerwehr rückten 48'465 mal aus. Das sind 7,2 Prozent mehr Einsätze als im Vorjahr. Auch bei den Notrufen gab es einen neuen Höchstwert.

EU-Streitkräfte sollen weitere 15 000 ukrainische Soldaten ausbilden
International

EU-Streitkräfte sollen weitere 15 000 ukrainische Soldaten ausbilden

Der Umfang der aktuellen EU-Ausbildungsmission für die ukrainischen Streitkräfte soll verdoppelt werden.