Frau in Sachseln OW beinahe von herabrollendem Autorad getroffen


News Redaktion
Regional / 23.06.22 09:19

Das hätte buchstäblich ins Auge gehen können: In Sachseln OW hat am Sonntag jemand ein Autorad den Berg hinunterrollen lassen. Der Reifen samt Felge durchschlug nach mehreren hundert Metern einen Zaun und verfehlte eine Frau nur knapp, die sich gerade in ihrem Garten befand.

Der Sommerreifen der Marke HANKOOK OPTIMO K406 in der Dimension 185/65 R14 86H hatte in Sachseln OW eine gefährliche letzte Reise angetreten. (FOTO: Kantonspolizei Obwalden)
Der Sommerreifen der Marke HANKOOK OPTIMO K406 in der Dimension 185/65 R14 86H hatte in Sachseln OW eine gefährliche letzte Reise angetreten. (FOTO: Kantonspolizei Obwalden)

Mit viel Glück sei bei dem Vorfall niemand verletzt worden, teilte die Obwaldner Kantonspolizei am Donnerstag mit. Sie gehe davon aus, dass das Rad im stotzigen Gebiet Halten oder Gloters ob Sachseln mutwillig losgeschickt worden sei, bevor es an einer Hausfassade an der Steinenstrasse zum Stillstand kam.

Beim Corpus Delicti handle es sich um einen abgefahrenen Sommerreifen. Die Polizei interessiert sich nun dafür, ob in dem Gebiet zum besagten Zeitpunkt Pannenhilfe geleistet wurde oder ortsansässige Garagen Bestellungen von Felgen oder Reifen erhalten hätten.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Julius-Bär-CEO kann mit Volatilität gut leben
Wirtschaft

Julius-Bär-CEO kann mit Volatilität gut leben

Die Bank Julius Bär kann mit der höheren Volatilität an den Finanzmärkten relativ gut leben. "Volatilität bedeutet Interaktionen mit unseren Kunden - sie ist für uns also grundsätzlich gut, es sei denn, die Verwerfungen werden extrem."

Corona-Tests dürften Bund bis Ende Jahr 4,3 Milliarden kosten
Schweiz

Corona-Tests dürften Bund bis Ende Jahr 4,3 Milliarden kosten

Die Corona-Tests dürften den Bund bis Ende Jahr rund 4,3 Milliarden Franken gekostet haben. Das geht aus dem zweiten Zwischenbericht zu den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Kosten im Gesundheitswesen hervor.

Bencic in der 1. Runde ausgeschieden
Sport

Bencic in der 1. Runde ausgeschieden

Grosse Enttäuschung für Belinda Bencic (WTA 16): Die Olympiasiegerin scheitert in Wimbledon bereits in der 1. Runde. Sie unterliegt der Chinesin Wang Qiang (WTA 140) 4:6, 7:5, 2:6.

Väterchen Zeit macht nicht mal vor Serena Williams Halt
Sport

Väterchen Zeit macht nicht mal vor Serena Williams Halt

Mit bald 41 Jahren hat Serena Williams noch ein Ziel: der 24. Grand-Slam-Titel. Dieser Traum wird ihr wohl verwehrt bleiben. "Väterchen Zeit" entzieht sich nicht mal eine Superheldin.