Frauenstreik im Video: 15:24 war fertig mit der Arbeit am Unispital


Roman Spirig
Regional / 14.06.19 19:18

Punkt 15:24 verliessen viele Mitarbeiterinnen des Universitätsspitals Zürich am Freitagnachmittag ihren Arbeitsplatz. 

Laut Lohnstudien arbeiten Frauen in der Schweiz aufgrund der Lohnunterschiede zu ihrem männlichen Arbeitskollegen bei einer acht Stunden-Schicht 1 Stunde und 36 Minuten gratis.

Die Aktion wurde von der Gewerkschaft VPOD unterstützt.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Gleich vier Zwischenfälle auf den Autobahnen rund um Luzern
Regional

Gleich vier Zwischenfälle auf den Autobahnen rund um Luzern

Wegen mehreren Unfällen und wegen eines Autobrands ist es im Luzerner Strassenverkehr am Montagmorgen zu Störungen gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Bencic und Wawrinka auf den Hauptplätzen im Einsatz
Sport

Bencic und Wawrinka auf den Hauptplätzen im Einsatz

Belinda Bencic und Stan Wawrinka bestreiten ihre Partien der 1. Runde am Australian Open in Melbourne am Dienstag auf einem der drei Hauptplätze, die überdacht werden können.

LeBron James zu stark für Capelas Houston
Sport

LeBron James zu stark für Capelas Houston

Clint Capela blieb in der NBA mit den Houston Rockets im Duell gegen die Los Angeles Lakers um Superstar LeBron James chancenlos. Das Team des Genfers unterlag dem Spitzenreiter der Western Conference zuhause 115:124.

Greta Thunberg:
Schweiz

Greta Thunberg: "Hört auf die Wissenschaftler"

Greta Thunberg war Gast in einer Talkrunde am Dienstagmorgen am WEF. Seit über einem Jahr streikt die mittlerweile 17-jährige Schwedin für das Klima. Der Moderator fragte sie, was sie sich für die nächsten eineinhalb Jahre wünscht. Darauf sagte sie, dass man beginne solle, auf die Wissenschaftler zu hören.